Stellenbörse Kommunale Karriere

05.04.2017

Bachelor of Science / eine(n) Diplomingenieur(in) (FH)

Bundesstadt Bonn

Die Bundesstadt Bonn sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Fachrichtung Landespflege / Landschaftsarchitektur für das Amt für Stadtgrün eine(n)

Bonn

Bachelor (m/w)

Bachelor of Science (m/w)

Dipl. Ingenieur/in

Dipl. Ingenieur/in (FH)

Landespfleger/in

Landschaftsarchitekt/in

Landespflege

Landschaftsarchitektur

Stadtentwicklung

Öffentlicher Raum und urbanes Grün

Ingenieure in Grün Bau

Stadt+Grün 4/2017

Die neuesten Gesuche

News Neue Landschaft

Montag, 21. November 2016
Regenwasserrückhaltung: Warum Dachbegrünung weiterhin ein Thema der Zukunft ist
+NL PLUS+ Elizabeth Fassman-Beck, Daniel Roehr Kommunen errichten aufgrund des Klimawandels zunehmend Regenwasserinfrastrukturen, die teuer und pflegeintensiv sind. Dachbegrünung zur...
Montag, 05. September 2016
Mähfahrzeug bietet große Flächenleistung bei hohem Fahrkomfort
Der Groundsmaster 5910-D verfügt über eine hohe Flächenleistung, die bei einer 180°-Wendung keinen ungeschnittenen Kreis hinterlässt. Die Mähwerkseinstellung der Maschine ist von 2,5 bis 15,2 cm...
Montag, 05. September 2016
Neue Anbaugeräte zur Grünflächenpflege
Zahlreiche Neuheiten von Anbaugeräten für die Grünflächenpflege sowie zur Schnee- und Schmutzbeseitigung stellt Matev aus dem mittelfränkischen Langenzenn auf der GaLaBau vor. Bei dem...
Freitag, 22. April 2016
Mit dem
+NL PLUS+ Andrea Brill Auch Baumaschinen können zum Umweltschutz beitragen, wie ein aktuelles Gemeinschaftsprojekt von Industrie und Forschung zeigt: der "Grüne Radlader". Durch intelligente...
Samstag, 09. April 2016
Kehrmaschinen: Kooperation mit spanischem Hersteller
Die Brock Kehrtechnik aus Witten schließt eine Partnerschaft mit dem spanischen Hersteller Ausa Center S.L.U. Beide Unternehmen können so ihr Portfolio für internationale Kunden im Kommunalsektor...
Freitag, 08. April 2016
Lkw und Transporter für den Ganzjahreseinsatz
Auf 2100 m² präsentiert Daimler insgesamt 22 Fahrzeuge für nahezu alle denkbaren Einsätze. Ob Stadtlieferwagen oder Transporter, leichter oder schwerer Lkw, ob Schwerlast-Zugmaschinen oder...
Freitag, 27. November 2015
Robuste Geräteträger mit komfortabler Kabine
+NL PLUS+ Über seine Tochterfirma "Treemme" bauen Merlo-Forst- und Kommunal-Maschinen. Im Freigelände der Agritechnica 2015 in Hannover war eine Auswahl der aktuellen Entwicklungen zu...
Montag, 28. September 2015
NordBau Neumünster 2015 präsentiert viele innovative Baumaschinen und -geräte
+NL PLUS+ Die NordBau Neumünster öffnet vom 09. bis 13. September zum 60. Mal ihre Tore. Nordeuropas größte Kompaktmesse des Bauens hält für alle Besucher wieder ein Feuerwerk neuer Baumaschinen...

Unterstützt von Stadt + Grün - Das Gartenamt

Anzeigen

Positiv gestimmt in die Zukunft

Die aktuelle Konjunkturumfrage des Bundesverbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau bei seinen Betrieben verzeichnet im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (Herbst 2009) und zum Frühjahr 2010 weiterhin einen kontinuierlichen Aufwärtstrend. BGL-Präsident Hanns-Jürgen Redeker erklärte: „Nicht nur die Aussichten der grünen Branche in diesem Jahr, sondern auch die Branchen-Perspektiven für die kommenden fünf Jahre werden von über 90 Prozent der Befragten positiv beurteilt. Ebenso zuversichtlich sind die Umfrage-Teilnehmer mit Blick auf die Entwicklung in ihren eigenen Betrieben.“
(Quelle: www.stadtundgruen.de)

Arbeitsmarkt Nachrichten

Die neusten Gesuche

Anzeigen

Online-Shop "Öffentliche Grüngestaltung"

Rooftop Bars
Beschreibung: Dachflächen bieten vielfältige Möglichkeiten als grüne Oasen und können – sinnvoll gestaltet - die im Innenstadtbereich fehlenden Gartenflächen vollwertig kompensieren...
Parkpflegemanagement
Beschreibung:Grün- und Parkanlagen sind nicht nur lebendige Denkmäler oder Kunstwerke, sondern haben für die Bevölkerung neben ihrer Erholungsfunktion auch einen hohen Gebrauchswert. Die...
Pflanzen statt Beton
Beschreibung Das Buch „Pflanzen statt Beton“ zeigt auf der Grundlage der Ingenieurbiologie und der Vegetationstechnik die vielfältigen Möglichkeiten der...