Info Box

Gesucht:

Dipl. Ingenieur/in

Dipl. Ingenieur/in (FH)

Arbeitsort:

Kiel

Anstellungs- art:

Vollzeit

Ab wann:

ab sofort

Firma:

Landeshauptstadt Kiel

Kontakt:

Landeshauptstadt Kiel

Frau Holz

Personal- und Organisationsamt

24099 Kiel

Telefon: 0431 901-3828

 

Landeshauptstadt Kiel auf der Karte zeigen Zurück
Diplom-Ingenieurin / Diplom-Ingenieur Landschaftsarchitektur Das Grünflächenamt der Landeshauptstadt Kiel ist verantwortlich für die Unterhaltung, Verwaltung und Planung der öffentlichen Grün- und Freiflächen inklusive Parkanlagen, Spielplätze, Schul- und Kita-Außenanlagen sowie Straßenbegleitgrün, Forstflächen und Friedhöfe.

Für die Planungsabteilung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen

Diplom-Ingenieurin /
Diplom-Ingenieur Landschaftsarchitektur

Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 10 TVöD bewertet. Sie ist grundsätzlich teilbar, allerdings steht nur ein Büro zur Verfügung, sodass die Verteilung der Arbeitszeit mit einer Kollegin / einem Kollegen sowie der Vorgesetzten abgestimmt werden muss.

Sie verstärken unser Team im Bereich der Objekt- und Freiraumplanung vorrangig durch folgende Tätigkeiten:

  • Objektplanung in den Leistungsphasen 1-9 der HOAI, insbesondere bei Neubau und Sanierung von öffentlichen Freianlagen (öffentlichen Grünanlagen, Spiel-, Sport- sowie Schulanlagen und Kindergärten)
  • Wahrnehmung der Bauherrenfunktion (Projektsteuerung) die Abwicklung und Kontrolle von Aufträgen an externe Planungsbüros
  • Präsentation und Abstimmung mit den Gremien der Selbstverwaltung und anderen fachlichen Ämtern
  • Organisation und Durchführung von Bürgerbeteiligung / Öffentlichkeitsarbeit für Planungs- und Baumaßnahmen
  • Prüfung der Planung hinsichtlich der Belange der Unterhaltungsabteilungen

Diese Qualifikationen bringen Sie mit:

  • Diplom-Ingenieur / Diplom-Ingenieurin (vorzugsweise FH / Bachelor), Fachrichtung Landschaftsarchitektur, Landschaftsbau, Freiraumplanung oder Landespflege oder ein vergleichbares planungs- und bauorientiertes Studium
  • 3-jährige Erfahrungen in der Ausschreibung, Vergabe und Objektüberwachung von Bauleistungen sind wünschenswert
  • Eine selbstständige strukturierte Arbeitsweise sowie innovatives und strategisches Denken
  • Fundierte Kenntnisse im Planungsrecht, VOB, HOAI etc. sind erforderlich
  • Sicherer Umgang mit Standardsoftware (MS Office, CAD, AVA)
  • Engagement, sicheres Auftreten, Organisations- und Verhandlungsgeschick
  • Soziale Kompetenzen, wie Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift und Interesse an interdisziplinärer Zusammenarbeit
  • Bereitschaft zum Dienst auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten
  • Führerschein Klasse B

Wir bieten Ihnen:

  • Arbeiten in einer modernen Landeshauptstadt mit einer familienbewussten Personalpolitik
  • Eine interessante, verantwortungs- und anspruchsvolle Tätigkeit
  • Eine zusätzliche Altersvorsorge bei der VBL
  • Eine unbefristete Beschäftigung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVÖD) unter Eingruppierung in Entgeltgruppe 10
  • Ein umfangreiches Fortbildungsprogramm

Weitere Informationen erhalten Sie von Frau Holz, Tel. 0431 / 901- 3828.

Wir möchten die berufliche Förderung von Frauen im Rahmen des Gleich­stellungsgesetzes verwirklichen. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht.

Menschen mit Behinderungen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Aufgrund von Tätigkeiten und Terminen auf Baustellen und in nicht barrierefreien Bereichen muss uneingeschränkte körperliche Beweglichkeit vorhanden sein.

Bewerbungen – möglichst schriftlich – werden bis zum 17. Februar 2017 an die Landeshauptstadt Kiel, Personal- und Organisationsamt, 24099 Kiel, erbeten. Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung auch die Ausschreibungsnummer 2017-67.1-4053 an.

Kiel Vollzeit Landeshauptstadt Kiel

01.02.2017, Inserats-ID: 006017

Diplom-Ingenieurin / Diplom-Ingenieur Landschaftsarchitektur

Kiel

Landschaftsarchitektur

Shortlink: http://jigub.de/006017


(Mehrfachnennungen bitte kommasepariert)


Groß- oder Kleinschreibung wird nicht beachtet