eine Baumkontrolleurin oder einen Baumkontrolleur

Details: Arbeitsort: Bonn, Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt, Anstellungsart: Vollzeit

Veröffentlicht am: 04.09.2018, Job-ID: 000191, Kategorien: Baumkontrolleur/in, Baumpfleger/in , Baumpflege, Architektur, Stadtplanung und Stadtentwicklung, Öffentlicher Raum und urbanes Grün, Spielräume in der Stadt

Die Bundesstadt Bonn
sucht für das Amt für Stadtgrün
zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Baumkontrolleurin oder einen Baumkontrolleur

- Entgeltgruppe 7 TVöD –

Die Stadt Bonn, in der rund 320 000 Menschen leben, plant, baut und pflegt für die Lebensqualität ihrer Bürgerinnen und Bürger mit rund 280 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Amtes für Stadtgrün circa 1400 Hektar Grünanlagen. Neben den Parkanlagen zählen dazu Grünflächen sowohl im Verkehrsraum als auch an öffentlichen Gebäuden, 40 Friedhöfe und der Forst.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Fachlich qualifizierte Inaugenscheinnahme von Bäumen auf Verkehrssicherheit gemäß der FLL-Baumkontrollrichtlinie
  • Grunddatenerfassung bzw. Erfassen von Baumdaten in das städtische Baumkataster

Vorausgesetzt werden:

  • abgeschlossene Ausbildung als Forstwirt/in, Gärtner/in der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau, Baumschule oder einer anderen Fachrichtung
  • zertifizierte/r Baumkontrolleur/in oder European Tree Worker (w/m)
  • einschlägige Erfahrungen in der Baumkontrolle
  • Führerschein Klasse B
  • wirtschaftliches Denken, Zuverlässigkeit und kundenorientiertes Auftreten
  • eigenverantwortliche und selbständige Arbeitsweise

Das bieten wir:

  • ein modernes Personalentwicklungskonzept
  • umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • die Möglichkeit zum Erwerb eines Jobtickets
  • einen sicheren Arbeitsplatz in einer modernen Kommunalverwaltung

Bewerbungsunterlagen

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über das Online-Stellenportal der Bundesstadt Bonn und fügen Ihrer Onlinebewerbung folgende Unterlagen bei:

  • ein Bewerbungsanschreiben
  • einen tabellarischen Lebenslauf
  • Abschlusszeugnis (Ausbildung)
  • Arbeitszeugnisse soweit vorhanden.

Bewerbungsfrist
Die Bewerbungsfrist endet am 28.09.2018.

Ansprechpartner:
Für Auskünfte zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen beim Personal- und Organisationsamt Herr Bernhard Mollberg unter der Rufnummer  0228 – 77 2384 zur Verfügung.

Für Auskünfte zum Aufgabengebiet steht Ihnen beim Amt für Stadtgrün Herr Rolf Dung unter der Rufnummer 0228 - 77 4227 zur Verfügung.

Gemäß Landesgleichstellungsgesetz und Frauenförderplan der Bundesstadt Bonn werden Bewerbungen von Frauen für diese Stelle bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Die Bundesstadt Bonn würde sich sehr freuen, wenn sich auch ausländische Bewerberinnen und Bewerber beziehungsweise solche mit Migrationshintergrund angesprochen fühlen.

Bewerbungen von Schwerbehinderten sind erwünscht.

Bewerben Sie sich jetzt online!

Informationen zu unserem Unternehmen finden Sie im Internet unter:

http://www.bonn.de

Anzeigen
Anzeigen

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.Akzeptieren & SchließenWeitere Informationen