eine Diplom-Ingenieurin bzw. einen Diplom-Ingenieur der Fachrichtung Landschaftsplanung / Landespflege (m/w/d).

Details: Arbeitsort: Kaiserslautern, Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt, Anstellungsart: Vollzeit

Veröffentlicht am: 11.06.2019, Job-ID: 000613, Kategorien: Landschaftsplaner (m/w/d), Landespfleger (m/w/d), Dipl. Ingenieur (m/w/d) , Grünflächenmanagement, Grünflachen, Landespflege, Landschaftsplanung, Angebotswesen und Kalkulation
Gartenschau@Kaiserslautern

Die UNIVERSITÄTSSTADT KAISERSLAUTERN sucht für ihr Referat Grünflächen,  Abteilung 67.2 (Neubau), zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Diplom-Ingenieurin bzw. einen Diplom-Ingenieur der Fachrichtung Landschaftsplanung / Landespflege (m/w/d).

Die Bezahlung richtet sich nach Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Die Stellenbesetzung erfolgt unbefristet in Vollzeit.

Es erwarten Sie insbesondere folgende Aufgaben:

  • Erstellung von grünplanerischen Konzepten
  • Stellungnahmen im Rahmen der Beteiligung bei Bauleitplanverfahren
  • Fachliche Mitwirkung beim Baugenehmigungs- und Bauprüfwesen sowie bei der Überwachung von Bauauflagen
  • Erarbeitung von Architektenverträgen
  • Prüfung von Anträgen und Anfragen zur Baumschutzsatzung
  • Planung und Bau von Ausgleichsflächen, Freiflächen an öffentlichen Gebäuden und Straßenbegrünung mit Grundlagenermittlung, Entwurfs- und Ausführungsplanung, Mengenermittlung, Ausschreibung, Bauüberwachung und Abrechnung

Wir erwarten von Ihnen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Landschaftsplanung bzw. Landespflege
  • Zuverlässigkeit, Engagement und Bereitschaft zum selbständigen Arbeiten
  • Gute PC-Kenntnisse in den gängigen Windows-Anwenderprogrammen Word und Excel sowie CAD-Kenntnisse
  • Fachliche Fortbildungsbereitschaft
  • Besitz des Führerscheins der Klasse B

Die Stadtverwaltung tritt auch bei Personalentscheidungen für die Chancengleichheit von Frauen und Männern ein.

Bewerbungen von Teilzeitkräften sind ausdrücklich erwünscht, sofern sich durch die Kombination von Stundenanteilen mehrerer Bediensteter grundsätzlich ein Vollzeitäquivalent ergibt.

Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Sollten Sie eine berufliche Herausforderung suchen und sich für diese anspruchsvolle Arbeit interessieren, dann bitten wir Sie, sich mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (einem aktuellem Lebenslauf, Zeugnisse, etc.)

ausschließlich online über unser Bewerbungsmanagementsystem auf das Stellenangebot mit der Ausschreibungskennziffer 038.19.67.109a

bis spätestens 09.07.2019

zu bewerben.

Sie finden die Stellenausschreibung auf unserer Homepage unter www.kaiserslautern.de/buerger_rathaus_politik/stadtverwaltung/karriere/stellenangebote (Direktlink zum Stellenangebot)

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Ernst, Telefon 0631 365–2269, oder für fachliche Fragen, Herr Reis, Telefon 0631 365-1672, zur Verfügung.


Dr. Klaus Weichel
Oberbürgermeister

###ADDRESS###
Alle Stellenangebote von Stadtverwaltung Kaiserslautern
Anzeigen
Anzeigen

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.Akzeptieren & SchließenWeitere Informationen