Sachbearbeiter*in (m/w/d) für die Freiraumplanung.

Details: Arbeitsort: Göttingen, Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt, Anstellungsart: Vollzeit

Veröffentlicht am: 29.08.2019, Job-ID: 000722, Kategorien: Freiraumplaner (m/w/d), Sachbearbeiter (m/w/d), Landschaftsarchitekt (m/w/d), Landschaftsplaner (m/w/d), Landespfleger (m/w/d) , Landespflege, Landschaftsarchitektur, Landschaftsplanung
Stadt Göttingen

Die Stadt Göttingen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachdienst Grünflächen im Fachbereich Stadtgrün und Umwelt eine/n

Sachbearbeiter*in (m/w/d) für die Freiraumplanung.

-Entgeltgruppe 11 TVÖD-
(Kennung: 67/67.1-neu)

Stadt Göttingen

Ihre Aufgaben

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen  

  • die eigenständige Planung von Grünflächen und städtischen Freiflächen in allen Leistungsphasen der HOAI,
  • die Wahrnehmung der Bauherrenaufgabe,
  • die Erarbeitung von Freiraumkonzepten und -analysen im städtebaulichen Kontext,
  • die Ausschreibung und Vergabe von Planungsleistungen sowie Koordinierung externer Planungsbüros und Fachingenieure (VOB, VgV),
  • die Erarbeitung von planungsrechtlichen Stellungnahmen und Fachbeiträgen zu städtischen Planungsvorhaben sowie Fachplanungen Dritter,
  • die Koordination und Präsentation von Maßnahmen und Arbeitsergebnissen in internen und externen Abstimmungen sowie in politischen Gremien und
  • die Öffentlichkeitsarbeit wie Beteiligungsverfahren und Bürgerversammlungen.

Die Aufgabenwahrnehmung ist mit Außendiensttätigkeiten verbunden, die außerhalb der Funktionszeiten liegen.

Ihr Profil

Sie verfügen nachweislich über ein abgeschlossenes Bachelor- oder Fachhochschulstudium im Studiengang Landschaftsarchitektur, Freiraummanagement, Landschaftsplanung oder Landespflege.

Idealerweise verfügen Sie über eine Fahrerlaubnis der Klasse B.

Darüber hinaus sind fachbezogene Rechtskenntnisse im Vergaberecht (VOB, VgV), Erfahrungen in der Bearbeitung von komplexen freiraumplanerischen Projekten und gute Entwurfsfähigkeiten sowie hohe Gestaltungskompetenz wünschenswert.

Idealerweise bringen Sie ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Verantwortungsbewusstsein, ein sicheres Auftreten und Verhandlungsgeschick im Umgang mit Auftragnehmer*innen und Planungsbeteiligten mit. Eine gute Auffassungsgabe sowie gute schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeiten sind wünschenswert.

Was wir bieten

Es erwartet Sie ein interessantes, vielseitiges und anspruchsvolles Arbeitsfeld mit Gestaltungsmöglichkeiten in einem kollegialen Team. Wir bieten eine unbefristete Beschäftigung in Vollzeit, umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten, flexible Arbeitszeitmodelle in einer bürgerorientierten Verwaltung.

Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe 11 TVöD. Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.

Sie möchten gern in Teilzeit arbeiten? Dann geben Sie bei Ihrer Bewerbung bitte den gewünschten Stundenumfang und die bevorzugte Verteilung der Arbeitszeit an. Wir prüfen, ob wir Ihrem Wunsch entgegenkommen können.

Göttingen ist die Stadt, die Wissen schafft und als Hochschulstandort das wissenschaftliche, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum im Süden Niedersachsens. Die Stadtverwaltung ist als TOP-Arbeitgeberin zertifiziert und präsentiert sich durch ein lebendiges Umfeld einer Universitätsstadt, familienfreundliche Angebote und attraktive Rahmenbedingungen (u.a. Belegplätze in einer Krippe), ein vielseitiges betriebliches Gesundheitsmanagement und attraktive Sozialleistungen. 

Die Stadt Göttingen strebt an, dass sich die Vielfalt der Bevölkerung auch in der Verwaltung abbildet. Wir erkennen damit Vielfalt als Teil unserer Unternehmenskultur an. Unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Orientierung und Identität oder Behinderung heißen wir alle Talente, die uns voranbringen wollen, willkommen. Dafür stehen wir mit unserer Unterschrift unter  der Charta der Vielfalt ein. Um die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern zu fördern, freuen wir uns besonders auf die Bewerbung von Frauen. Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt

Weitere Informationen zu der ausgeschriebenen Position gibt Ihnen gern die Fachdienstleiterin, Frau Resow unter Tel.: (0551) 400 4542.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte mit aussagekräftigen Unterlagen, einer aktuellen dienstlichen Beurteilung oder einem aktuellen Arbeitszeugnis und Nachweis der geforderten Voraussetzungen bis zum 20.09.2019 unter Angabe der o.a. Kennung an die

Stadt Göttingen
Fachdienst Personalwirtschaft
Breslauer Str. 2
37085 Göttingen


oder (bevorzugt) per Email: Bewerbungen@goettingen.de

Hinweis für Bewerbungen in Papierform:
Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nur in Kopie und ohne Mappe ein, da diese nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurückgesandt werden. Sie werden unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet.

Kontakt

Stadt Göttingen

Fachdienst Personalwirtschaft

Breslauer Str. 2

DE-37085 Göttingen

Ansprechpartnerin
Frau
Resow

Telefon: (0551) 400 4542
Bewerbungen@goettingen.de
www.goettingen.de

Alle Stellenangebote von Stadt Göttingen
Anzeigen
Anzeigen

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.Akzeptieren & SchließenWeitere Informationen