Sachbearbeitung Ausschreibung und Vergabe sowie Baustellenkontrolle und Baumschutzsatzung

Details: Arbeitsort: Düsseldorf, Beginn: nach Absprache, Anstellungsart: Vollzeit

Veröffentlicht am: 03.02.2020, Job-ID: 000998, Kategorien: Arboristiker (m/w/d), Gartenbauingenieur (m/w/d), Landschaftsingenieur (m/w/d) , Baumpflege, Baumpflanzung
Düsseldorf

Wir suchen

Sachbearbeitung Ausschreibung und Vergabe sowie Baustellenkontrolle und Baumschutzsatzung

(EG 11 TVöD)

für das Garten-, Friedhofs- und Forstamt

Das Garten-, Friedhofs- und Forstamt der Landeshauptstadt Düsseldorf ist mit rund 550 Mitarbeiter*innen für die Planung und Unterhaltung sämtlicher Grünflächen im Stadtgebiet verantwortlich. Die Stelle ist der Abteilung „Gartenanlagen“ zugeordnet, die mit rund 240 Mitarbeiter*innen für die Pflege, Entwicklung und Unterhaltung des städtischen Grüns zuständig ist.

Ihre Aufgaben u.a.:

  • Planung von Baumfällungen, Baumpflege und Baumpflanzungen
  • Ausschreibung, Vergabe, Bauleitung sowie Abrechnung unter Berücksichtigung der VOB und der ZTV-Baumpflege und der FLL-Richtlinien Baumpflanzungen
  • Sondermaßnahmen im Baum- und Gehölzbestand, Baumstandortsanierung sowie Baumschutzmaßnahmen
  • Auswertung von Daten, Führung von Statistiken, Ausarbeitung von Organisationsplänen
  • Kontrolle und Abnahme von Auflagen im Baugenehmigungsverfahren sowie Umsetzung und Reporting des Controllings bei Aufgrabungsarbeiten mit Abwicklung von Schadensfällen  
  • Wahrnehmung von Aufgaben im Zusammenhang mit der Baumschutzsatzung, einschließlich Durchführung von Ortsterminen und Erteilung von Fällgenehmigungen.

 Ihr Profil:

  • Bachelor of Science der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau oder Arboristik oder vergleichbare Qualifikation
  • fundierte Kenntnisse im Umgang mit der VOB, der ZTV-Baumpflege und der FLL-Richtlinie zu Baumkontrolle und Baumpflanzung oder die Bereitschaft, sich diese kurzfristig anzueignen
  • gute Kenntnisse im Umgang mit der Standard-Software und fachbezogener Spezialsoftware
  • Erfahrung mit Baumpflanzungen und Baumpflege
  • hohes Maß an Verantwortungs- und Leistungsbereitschaft, Verhandlungsgeschick und Teamfähigkeit
  • Besitz der uneingeschränkten Fahrerlaubnis der Klasse III beziehungsweise der EU-Norm B.

Die Einstellung erfolgt unbefristet im Arbeitsverhältnis zu den Bedingungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Die Stadtverwaltung Düsseldorf verfolgt offensiv das Ziel zur beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen werden daher ausdrücklich begrüßt. Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung des Landesgleichstellungsgesetzes NRW.

Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Die Landeshauptstadt Düsseldorf nimmt die berufliche Integration nach dem SGB IX ernst. Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Richten Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 24. Februar 2020 an die Stadtverwaltung, Amt 10/623, Kennziffer 68/03/02/20/106, 40200 Düsseldorf, E-Mail: personalwirtschaft@duesseldorf.de. E-Mail-Bewerbungen können auf eigenes Risiko als PDF-Datei übersandt werden.* Ansprechpartnerin: Frau Christiane Lindhorst, Telefon (0211) 89-9 58 40,Moskauer Straße 27, Zimmer 5.09.

* Hinweis zum Datenschutz: Bewerbungsunterlagen, die per einfacher E-Mail als unverschlüsselte PDF-Datei übersandt werden, sind auf dem Postweg gegen unbefugte Kenntnisnahme oder Veränderung nicht geschützt.

Kontakt

Landeshauptstadt Düsseldorf

Stadtverwaltung, Amt 10/623

Moskauer Straße 27

Zimmer 5.09.

DE-40200 Düsseldorf

Ansprechpartnerin
Frau Christiane Lindhorst

Telefon: (0211) 89-9 58 40
personalwirtschaft@duesseldorf.de
https://www.duesseldorf.de/

Alle Stellenangebote von Landeshauptstadt Düsseldorf
Anzeigen
Anzeigen