Wiss. Mitarbeiter_in (w/m/d) – 50%

Details: Arbeitsort: Darmstadt, Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt, Anstellungsart: Teilzeit

Veröffentlicht am: 13.02.2020, Job-ID: 001031, Kategorien: Wissenschaftl. Mitarbeiter (m/w/d), Landschaftsplaner (m/w/d), Landschaftsarchitekt (m/w/d), Stadtplaner (m/w/d), Umweltplaner (m/w/d), Umweltschutzingenieur (m/w/d) , Landschaftsarchitektur, Landschaftsplanung
TU Darmstadt

Im Fachbereich Architektur der TU Darmstadt ist am Fachgebiet Entwerfen und Freiraumplanung, Prof. Dr. Jörg Dettmar, zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle für eine_n


Wiss. Mitarbeiter_in
(w/m/d) – 50%



(Kenn-Nr.:72)


in einem zunächst auf drei Jahre befristeten Arbeitsverhältnis (Verlängerung um zwei Jahre ist ggf. möglich). Es handelt sich um eine Drittmittelstelle im Rahmen des vom BMBF geförderten Forschungsprojektes „Nachhaltige Tourismusstrategie für Hanau und den westlichen Teil des Main-Kinzig-Kreises“.

Ggf. ist in Abhängigkeit der Qualifikation eine Aufstockung des Stellenumfangs auf 75% durch die Möglichkeit der Übernahme weiterer Aufgaben gegeben.

Einstellungsvoraussetzung:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Landschaftsarchitektur/ Landschaftsplanung, Stadtplanung, Geographie, Umweltingenieurwissenschaften oder verwandter Disziplinen
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Raumplanung, Landschaftsplanung
  • GIS-Kenntnisse
  • Forschungsinteresse in den Bereichen Natur- und Landschaftsschutz, Landschafts- und Raumplanung
  • Berufserfahrung ist wünschenswert, aber keine Bedingung

Arbeitsschwerpunkte

  • Datenrecherche und Auswertung in den Bereichen Naturschutz, Landschaftsplanung, Raumplanung und Verkehrsplanung
  • Aufbau einer GIS Datenbank
  • Entwicklung thematischer Karten mittels GIS
  • Landschafts-/Raumplanerische Analyse von Konfliktfeldern zwischen Naturschutz und Tourismusangeboten im Untersuchungsgebiet Kinzigtal
  • Mitarbeit bei der Bewertung möglicher Konfliktfelder
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung einer nachhaltigen Tourismusstrategie für den Untersuchungsraum

Gelegenheit zur Vorbereitung einer Promotion wird gegeben. Das Erbringen der Dienstleistung dient zugleich der wissenschaftlichen Qualifizierung.

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerber_innen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV – TU Darmstadt).

Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Kenn-Nummer an die Dekanin des Fachbereichs Architektur, Postfach 10 06 36, 64206 Darmstadt oder elektronisch an folgende E-Mail-Adresse: silke.dreiling@tu-darmstadt.de zu senden.

Bewerbungsfrist: 15. März 2020


Kontakt

TU Darmstadt

Dekanin des Fachbereichs Architektur

Postfach 10 06 36

DE-64206 Darmstadt

silke.dreiling@tu-darmstadt.de
www.tu-darmstadt.de

Alle Stellenangebote von TU Darmstadt
Anzeigen
Anzeigen