einer Forstwirtschaftsmeisterin bzw. eines Forstwirtschaftsmeisters (m/w/d)

Details: Arbeitsort: Bonn, Beginn: zum 01.09.2020

Veröffentlicht am: 27.07.2020, Job-ID: 001237, Kategorien: Forstwirtschaftsmeister (m/w/d), Forstmeister (m/w/d), Forstwirt (m/w/d), Forstwissenschaftler (m/w/d) , Baumpflege, Bahnbau

Die Bundesstadt Bonn

hat zum 01.09.2020
für das Amt für Stadtgrün die Stelle

einer Forstwirtschaftsmeisterin bzw.
eines Forstwirtschaftsmeisters (m/w/d)

- Entgeltgruppe 9a TVöD -

für die operative Leitung der Stadtförsterei unbefristet zu besetzen.

Das Amt für Stadtgrün ist verantwortlich für über 600 ha Stadtwald, 100 000 Bäume im Verkehrsgrün, 40 Friedhöfe und etwa 1 400 Hektar Grünflächen. Neben der Planung und dem Bau der Anlagen gehört insbesondere die Unterhaltung der Grünanlagen zu den Hauptaufgaben, um den Bürgerinnen und Bürger in einem gepflegten Äußeren eine hervorragende Lebensqualität zu bieten und ein verlässlicher Partner für den Stadtwald, die städtischen Grünflächen und die Friedhöfe zu sein.

Die Stadtförsterei auf dem Bonner Venusberg ist zum einen für die Bewirtschaftung des Bonner Stadtwaldes sowie für die Unterhaltung und Pflege der Biotop- und Ausgleichsflächen im Bonner Stadtgebiet verantwortlich. Darüber hinaus obliegt den Mitarbeiter*innen die Betreuung des städtischen Wildgeheges.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • operative Leitung der Stadtförsterei mit rund 20 Mitarbeiter*innen, Auszubildenden und FÖJ-lern
  • Personal-, Maschinen- und Materialeinsatzplanung sowie Mitwirkung bei deren Beschaffung
  • regelmäßige Ausbildung von Forstwirt*innen

Arbeitsschwerpunkte Wald

Planung, Koordinierung und Unterstützung bei:

  • Verkehrssicherungsfällungen
  • der Betreuung des Wildgeheges inkl. regelmäßiger Entnahme von Tieren
  • der Unterhaltung der Naherholungseinrichtungen
  • Pflanzungen inkl. Schutzmaßnahmen
  • der Wegeunterhaltung und Instandsetzung
  • Durchforstungen mit Brennholzeinschlag
  • der Jungwuchspflege

Arbeitsschwerpunkte Landschaftspflege

Planung, Koordinierung und Unterstützung bei:

  • der jährlichen Wiesenmahd
  • der fachgerechten Pflege von Ausgleichsmaßnahmen und Biotopen
  • der Betreuung von Streuobstwiesen

Vorausgesetzt werden:

  • abgeschlossene Meisterausbildung der Fachrichtung Forstwirtschaft mit einschlägiger Berufserfahrung
  • Erfahrung in der Ausbildung
  • gute Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit allen gängigen Fahrzeugen, Maschinen und Geräten
  • sicherer Umgang mit der Standardsoftware MS Office
  • Führerschein Klasse B

Erwartet werden:

  • Zuverlässigkeit und kundenorientiertes Auftreten
  • nachgewiesene Führungserfahrung
  • hohes Maß an Eigenverantwortung, Selbstständigkeit und Flexibilität
  • sehr gutes Organisations- und Durchsetzungsvermögen
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise
  • Verhandlungsgeschick
  • wirtschaftliches Denken und Handeln sowie eine strukturierte Arbeitsweise - theoretische und praktische Kenntnisse im Bereich des Arbeitsschutzes
  • Bereitschaft zu Wochenend- und Feiertagsdiensten
  • Bereitschaft zur regelmäßigen Weiterbildung

Wünschenswert sind:

  • Führerschein Klasse C1 E
  • Jagdschein
  • Zertifizierung zum Baumkontrolleur*in nach den FLL Richtlinien
  • gute botanische Kenntnisse im Baum-, Gehölz und krautigen Pflanzenbereich

Die Bundesstadt Bonn würde sich sehr freuen, wenn sich auch ausländische Bewerbende beziehungsweise solche mit Migrationshintergrund angesprochen fühlen.

Bewerbungen von Schwerbehinderten sind erwünscht.

Das bieten wir:

  • ein modernes Personalentwicklungskonzept
  • umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • die Möglichkeit zum Erwerb eines Jobtickets
  • einen sicheren Arbeitsplatz in einer modernen Kommunalverwaltung

Bewerbungsunterlagen:

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über das Online-Stellenportal der Bundesstadt Bonn unter https://recruitingapp-5327.de.umantis.com/Vacancies/1541/Description/1.

Die Erfassung per Mail oder Post übersandter Bewerbungen ist grundsätzlich nicht möglich. Ihrer Onlinebewerbung fügen Sie bitte folgende folgende Unterlagen bei:

  • ein Bewerbungsanschreiben
  • einen tabellarischen Lebenslauf
  • Arbeitszeugniss (Meister)
  • Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse soweit vorhanden

Kontakt:

Für Auskünfte zum Aufgabengebiet steht Ihnen beim Amt für Stadtgrün Sebastian Korintenberg unter der Rufnummer 0170 - 58 60 13 1 zur Verfügung.

Für Auskünfte zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen beim Personal- und Organisationsamt Peter Zimmermann unter der Rufnummer 0228 - 77 23 84 zur Verfügung.

Bewerbungsfrist:

Die Bewerbungsfrist endet am 14.08.2020.

Die Bundesstadt Bonn würde sich sehr freuen, wenn sich auch ausländische Bewerberinnen und Bewerber beziehungsweise solche mit Migrationshintergrund angesprochen fühlen.

Bewerbungen von Schwerbehinderten sind erwünscht.

Kontakt

Bundesstadt Bonn

Personal- und Organisationsamt

DE-53111 Bonn

http://www.bonn.de/

Alle Stellenangebote von Bundesstadt Bonn
Anzeigen