Angebot

Sachgebietsleitung Baumpflege (w/m/d)

Landeshauptstadt

Das Grünflächenamt der Landeshauptstadt Wiesbaden sucht eine

Sachgebietsleitung Baumpflege (w/m/d)

Das Grünflächenamt nimmt mit seinen Fachbereichen Grünflächen, Forsten, Friedhofswesen, Förderung der Landwirtschaft sowie Fasanerie und Naturpädagogik vielfältige Aufgaben wahr. Für unsere Abteilung „Grünflächen“ suchen wir eine engagierte und innovative Persönlichkeit, die die Leitung des Sachgebietes Baumpflege mit derzeit 18 Beschäftigten übernimmt.

Ihre Aufgaben:

  • Leiten des Sachgebiets in personeller, fachlicher und organisatorischer Hinsicht
  • Wahrnehmen der Aufgaben der Verkehrssicherung für den Baumbestand, d. h. Organisieren und Steuern der Baumkontrollen, Baumpflege und des Baumkatasters
  • Betreuen des Fahrzeug- und Maschinenparks sowie Mitwirken beim Durchführen notwendiger Beschaffungsprozesse
  • Fortentwickeln der organisatorischen und betriebswirtschaftlichen Belange
  • Steuern des Rechnungs- und Bestellwesens
  • Führen von Verhandlungen einschließlich des Schriftverkehrs mit Ortsbeiräten, Bürgerinnen und Bürgern, Institutionen; Wahrnehmen von Ortsterminen
  • Mitwirken und Entscheiden bei Planungen von Großprojekten im öffentlichen Raum
  • Betreuen von Baumpatenschaften und Baumspenden

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches Studium (mind. Diplom FH / Bachelor) im Bereich Landespflege, Gartenbau, Arboristik, Forstwirtschaft oder vergleichbar, das für die Wahrnehmung der o. g. Aufgaben qualifiziert
  • Langjährige Berufserfahrung in der Baumpflege
  • Erfahrung in der Personalführung
  • Fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse sind von Vorteil
  • Erfahrung im Bestellwesen mit einschlägigen Vergabeverfahren sowie Kenntnisse im Vergaberecht sind von Vorteil
  • Fähigkeit zum Vermitteln von organisatorischen und technischen Zusammenhängen
  • Kooperations- und Konfliktfähigkeit sowie Teamfähigkeit
  • Innovationsfähigkeit und Flexibilität
  • Entscheidungs- und Verantwortungsbereitschaft
  • Kenntnisse in der Anwendung von Standardsoftware (Office-Anwendungen)
  • Fahrerlaubnis zum Führen eines Pkws und die Bereitschaft, den privaten Pkw für Dienstfahrten zu benutzen

Unser Angebot:

Bei uns erwartet Sie eine abwechslungsreiche Tätigkeit, mit der Sie einen wichtigen Beitrag zum Gemeinwohl leisten. Wir bieten umfassende Leistungen zur Gesundheitserhaltung und -förderung. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, über unser Job-Ticket die öffentlichen Verkehrsmittel des Verkehrsverbundes Rhein-Main ermäßigt zu nutzen. Umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten sowie die systematische Einarbeitung durch erfahrene Kolleginnen und Kollegen sind bei uns selbstverständlich.

Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 12 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD) bewertet. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Wilkerling unter (0611) 31-2913 gerne zur Verfügung.

Sie fühlen sich angesprochen?
Bewerben Sie sich jetzt und schicken Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen schnell und un­kompliziert bis zum 25.09.2020 über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem über über den Button Jetzt bewerben“.

Info zum Job

Kontakt

Landeshauptstadt Wiesbaden

DE-65183 Wiesbaden

Ansprechpartner
Herr Wilkerling

Telefon: 0611/31-2913
https://www.wiesbaden.de/

Anzeigen
Anzeigen