Angebot

Landwirtschaftlich-Technischer Mitarbeiter (w/m/d) zur Betreuung des landwirtschaftlichen Feldversuchswesens am Campus Klein-Altendorf (in Teilzeit)

In den kommenden Jahrzehnten wird sich der Klima- und Landnutzungswandel erheblich auf die Leistungsfähigkeit terrestrischer Ökosysteme auswirken, was unsere Gesellschaft vor große Herausforderungen stellt. Am Institutsbereich Agrosphäre (IBG-3) des Instituts für Bio- und Geowissenschaften (IBG) erarbeiten wir Lösungsansätze zur Sicherung der Leistungsfähigkeit der Ökosystemdienstleistungen (Food, Feed, Fiber, Energy), basierend auf einem verbesserten Verständnis hydrologischer und bio-geochemischer Prozesse in terrestrischen Systemen.

Mithilfe einer Kombination von Experiment, Modellierung und innovativen Beobachtungstechnologien sollen die vorhandenen Lücken zwischen kleinskaligem Prozessverständnis und regionalem Management geschlossen werden. Unsere Forschungsergebnisse übertragen wir in Managementoptionen, die von politischen Organisationen und Entscheidungsträgern genutzt werden können, um diese gesellschaftlichen Herausforderungen zu bewältigen.

Verstärken Sie diesen Bereich zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

Weiterführende Informationen zu unserer Mission finden Sie hier:
https://www.fz-juelich.de/ibg/ibg-3/DE/Leistungen/_node.html

Ihre Aufgaben:

Wir bieten eine spannende Aufgabe im Rahmen des Projekts „Minderung von NH3-Verlusten und Steigerung der Stickstoffeffizienz beim Einsatz synthetischer Stickstoffdünger (NH3-Min)“, welches durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) finanziert wird. Dabei werden von den verschiedenen Projektpartnern in unterschiedlichen Regionen Deutschlands einheitliche Feldversuche durchgeführt, um die NH3-Emissionen aus der Anwendung unterschiedlicher, ammoniumbasierter Stickstoffdünger zu quantifizieren und um Maßnahmen zur Minderung der NH3-Verluste und zur Steigerung der Effizienz ihrer Anwendung zu entwickeln und zu testen. Das Forschungszentrum Jülich führt zusammen mit unserem Partner von der Landwirtschaftlichen Fakultät der Universität Bonn einen dreijährigen Feldversuch am Campus Klein Altendorf in der Nähe von Bonn durch. In diesem Rahmen umfassen Ihre Aufgaben im Detail:

  • Anlage, Durchführung und digitale Erfassung von ackerbaulichen Feldversuchen
  • Mitwirkung bei der Durchführung der wissenschaftlichen Arbeiten wie Weiterentwicklung und Betrieb von Messgeräten, Austausch von Messkartuschen, Bestimmung von Ernteparametern sowie Entnahme von Pflanzen- und Bodenproben
  • sorgfältige Dokumentation aller durchgeführten Arbeiten
  • Erfassung und Verwaltung der Versuchsflächen in einer Geodatenbank
  • Überführung aller erfassten Daten in eine Datenbank und ihre Qualitätskennzeichnung sind hierbei essenziell.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum/zur Landwirtschaftlich-technischen Assistenten/in oder abgeschlossene Ausbildung / Weiterbildung zum/zur staatl. geprüften Techniker/in, Fachrichtung Landwirtschaft oder Gartenbau mit einschlägiger, nachgewiesener Berufserfahrung
  • Einschlägige Erfahrungen in der Nutzung von GPS
  • Erfassung und Verwaltung der Versuchsflächen in einer Geodatenbank
  • Hohe Motivation und engagierte, eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Technische Geschicklichkeit und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Fähigkeit zur kooperativen Zusammenarbeit im Team
  • Besitz einer gültigen KFZ-Fahrerlaubnis
  • Gute PC-Kenntnisse (MS-Office, Internet)
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Unser Angebot:

  • Eine auf drei Jahre befristete Teilzeitbeschäftigung mit 19,5 Wochenstunden (50%)
  • Hauptarbeitsort ist der Campus Klein Altendorf der Universität Bonn zwischen Meckenheim und Rheinbach
  • Umfangreiches Weiterbildungsangebot
  • Attraktive Gleitzeitgestaltung und vielfältige Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Vergütung und Sozialleistungen nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD-Bund)


Das Forschungszentrum Jülich fördert Chancengerechtigkeit und Vielfalt.
Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind uns willkommen.

Info zum Job

Kontakt

Anzeigen
Anzeigen