Angebot

Ingenieur*innen (Landschaftsarchitektur) (m/w/d)

Die Stadt Ludwigshafen am Rhein ist eine familienfreundliche Arbeitgeberin mit zukunftssicheren Arbeitsplätzen. Wir bieten abwechslungsreiche und vielfältige Tätigkeiten mit flexiblen Arbeitszeiten, Teilzeitbeschäftigung sowie mobilem Arbeiten. Eine persönliche und fachspezifische Einarbeitung, Teamarbeit, umfassende Entwicklungs-, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Gesundheitsförderung stehen Ihnen als Angebote zur Verfügung.

Die Stadt Ludwigshafen am Rhein sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei

Bereich Bauverwaltung

(Entgeltgruppe E 10 und E 11 TVöD)

Ihr Aufgabengebiet:

  • Planung und Bauleitung von öffentlichen Kinderspielplätzen, Außenanlagen an Schulen, Kindergärten und sonstigen öffentlichen Gebäuden, öffentlichen Grünzügen, Sport- und Kompensationsanlagen nach allen Leistungsphasen der HOAI
  • Wahrnehmung von Projektsteuerungs- und Bauherrenaufgaben für Projekte, die eigenständig oder von freischaffenden Landschaftsarchitekt*innen und -planer*innen bearbeitet werden
  • selbstständige Koordinierung von Baumaßnahmen mit internen und externen Fachämtern, Ingenieurbüros und Investor*innen
  • Ansprechpartner*in für Anfragen von Ortsbeiräten und politischen Gremien

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes Studium (Diplom/Bachelor) der Fachrichtung Landschaftsarchitektur, Schwerpunkt Freiraum-, Landschafts- und Sportplatzbau
  • Erfahrungen im vorgenannten Aufgabengebiet, insbesondere in der Planung von Grünanlagen und öffentlichen Anlagen wie Spielplätzen und Schulhöfen
  • gute Kenntnisse in den dazugehörigen Normen und Rechtsvorschriften sowie im Umgang mit der VOB, VOL und HOAI
  • Kenntnisse in der Anwendung mit CAD Programmen
  • einschlägige Kenntnisse der aktuellen Regelwerke für den Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (z.B. DIN/EN, FLL, RAS)
  • spezielle Kenntnisse in der Pflanzenverwendung im Hinblick auf die Verwendung im Innenstadtbereich und im Außenbereich
  • Führerschein Klasse B (alt: Klasse 3) sowie die Bereitschaft, das eigene KFZ bei Bedarf für dienstliche Zwecke zu nutzen

Unser Angebot:

Eine persönliche und fachspezifische Einarbeitung, Teamarbeit, umfassende Entwicklungs-, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Gesundheitsförderung und ein Jobticket stehen Ihnen als Angebote zur Verfügung.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer 4-11.114/3.2020 bis spätestens 15. November 2020 vorzugsweise per E-Mail an Bewerbungen@Ludwigshafen.de. Alternativ können Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen auch postalisch zusenden (Stadtverwaltung Ludwigshafen am Rhein, Bereich Personal, Postfach 21 12 25, 67012 Ludwigshafen).

Detaillierte Informationen zu den zu besetzenden Stellen erhalten Sie unter www.ludwigshafen.de/stellenausschreibungen.

Info zum Job

Kontakt

Anzeigen
Anzeigen