Angebot

eine Ingenieurin/einen Ingenieur für Landschaftsarchitektur (m/w/d)

neunkirchen_head

Die Kreisstadt Neunkirchen, zweitgrößte Stadt des Saarlandes, stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Amt für Stadtplanung, Stadtentwicklung und Liegenschaften  

eine Ingenieurin/einen Ingenieur für Landschaftsarchitektur (m/w/d)

in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in Vollzeit ein.


Das sind Ihre Aufgaben:

  • Sie sind für die Gestaltung städtischer Freiräume zuständig.
  • Ihr Aufgabenspektrum erstreckt sich über die Objektplanung nach HOAI (Leistungsphase 1-9) des gesamten Freianlagenspektrums d.h. Gestaltung des öffentlichen Freiraums, Außenanlagen von Kindergärten, Schulen und sonstigen öffentlichen Gebäuden, öffentlichen Grünzügen und Sportanlagen.
  • Sie sind für die Beratung, Kontrolle und Überwachung von privaten und öffentlichen Planungsleistungen externer Fachplaner zuständig.
  • Sie erarbeiten naturschutzrechtliche Fachbeiträge zur Bauleitplanung und sonstigen Baumaßnahmen (Umweltberichte zu Begründungen, grünordnerische Festsetzungen, Landespflegerische Begleitpläne (LPB).
  • Sie führen Gehölzwertermittlungen nach der Methode Koch durch.
  • Ihnen obliegt die Vorstellung und Abstimmung von Planungsergebnissen in den politischen Gremien und in der Öffentlichkeit.

 Das bringen Sie mit:

  • Einen Hochschulabschluss (mind. Bachelor) in den Fachrichtungen Landschaftsarchitektur, Landschaftsplanung, Landespflege oder eines vergleichbaren Studienganges.
  • Eine zweijährige Berufserfahrung in den vorgenannten Aufgabenschwerpunkten ist empfehlenswert, insbesondere in der Planung von öffentlichen Freiräumen, Grünanlagen, Freizeitanlagen und Sportplätzen.
  • Ein hohes Maß an Kreativität und hohe gestalterische Fähigkeiten im Rahmen eines selbstständigen und zielorientierten Arbeitsstils.
  • Sie besitzen Innovationsfreude und Organisationsgeschick bei der Abwicklung komplexer fachlicher Aufgaben und Projekte.
  • Sie verfügen über eine ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit und zeichnen sich durch interdisziplinäres und querschnittsorientiertes Arbeiten aus.
  • Sicheres und verbindliches Auftreten, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen gehören zu Ihren Stärken.
  • Sie verfügen über fundierte Fachkenntnisse im Garten- und Landschaftsbau sowie spezielle Pflanzenkenntnisse.
  • Sie haben gute Kenntnisse in den dazugehörigen Normen und Gesetzen sowie sichere EDV-Kenntnisse in den MS Office Programmen und Planungssoftware, vorzugsweise Vectorworks.
  • Sie besitzen eine gültige Fahrerlaubnis der Klasse B und Bereitschaft zur dienstlichen Nutzung des privaten PKW

Warum Sie sich für uns entscheiden sollten:

  • Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Aufgabengebiet.
  • Wir bieten ein gutes Arbeitsklima und geregelte Arbeitszeiten.
  • Die Kreisstadt Neunkirchen fördert die Vereinbarkeit von Familie und Beruf als zertifizierte „Familiengerechte Kommune“.
  • Wir vergüten nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst in der EG 10 TVöD.
  • Sicherheit des öffentlichen Dienstes und Standortsicherheit sind gewährleistet.
  • Unseren Beschäftigten bieten wir Sozialleistungen wie z.B. Versicherung in der Zusatzversorgungskasse des Saarlandes zum Erwerb eines Zusatzrentenanspruchs, vermögenswirksame Leistungen.

Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stadtverwaltung verfügt über einen Frauenförderplan und verfolgt das Ziel, die Unterrepräsentanz von Frauen zu beseitigen. Wir würden uns freuen, wenn sich auch Menschen mit Migrationshintergrund von dieser Ausschreibung angesprochen fühlen.

Bitte bewerben Sie bis 26.02.2021 direkt hier online.

Alternativ können Sie sich auf diese Stelle auch per Mail oder schriftlich bewerben. Senden Sie dazu Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an personalamt@neunkirchen.de oder an die Kreisstadt Neunkirchen, Personalamt, Postfach 1163, 66511 Neunkirchen.

Um Ihnen und uns Kosten zu ersparen, bitten wir auf die Verwendung von Klarsichthüllen, Heftern oder Ähnlichem zu verzichten. Schriftlich eingereichte Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgeschickt.

Informationspflicht gemäß Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Mit der Übermittlung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden. Diese können Sie auf unserer Internetseite

http://www.neunkirchen.de/offene-stellen einsehen.


Jörg Aumann
Oberbürgermeister der Kreisstadt Neunkirchen

###ADDRESS###

Info zum Job

Kontakt

Kreisstadt Neunkirchen

Personalamt
Oberer Markt 16
DE-66538 Neunkirchen

personalamt@neunkirchen.de
www.neunkirchen.de

Anzeigen
Anzeigen