Angebot

Fachbereichsleitung (w/m/d)

HannoverHannover

Die Landeshauptstadt Hannover sucht
für den Fachbereich Herrenhäuser Gärten eine

Fachbereichsleitung (w/m/d)

„Nur mit dem Herrenhäuser Garten können wir prunken, der in der Tat schön und wohl gehalten ist“ schrieb Kurfürstin Sophie im Jahr 1713. Über dreihundert Jahre sind die Herrenhäuser Gärten ein international bedeutendes Gartenkunstensemble und eine herausragende Attraktion Hannovers. Drei der vier Herrenhäuser Gärten, Großer Garten mit Galerie und Orangerie, Berggarten mit seinen einmaligen Pflanzensammlungen und Georgengarten mit der zwei Kilometer langen Lindenallee, sind im Eigentum und der Verwaltung der Landeshauptstadt Hannover. Sie sind ein bekanntes Gartenensemble für Tourist*innen aus aller Welt, aber auch Naherholungsgebiet für Hannoveraner*innen, Ort für herausragende Veranstaltungen, vom Feuerwerkswettbewerb bis zu barocken Konzerten sowie Vermittlung von Geschichte und Gartenkunst für alle Altersgruppen.

Die Herrenhäuser Gärten sind national und international gut vernetzt, was zur Auszeichnung des „Besten Gartens Europas 2015“ und der Mitgliedschaft in der „Europäischen Route der Historischen Gärten“ führte.

Die Vollzeitstelle ist zum 01.11.2021 unbefristet zu besetzen. Hierbei ist eine überlappende Besetzung geplant, damit ein Wissensmanagement/-transfer erfolgen kann. Die Stelle ist bedingt Teilzeit geeignet. Wir kommen gerne mit Ihnen über praktikable Arbeitszeitmodelle ins Gespräch.

Der Arbeitsplatz ist für die Bewerbung von Beschäftigten im Tarifbereich sowie für Verbeamtete offen. Der Stellenwert entspricht bei einer Dienstpostenbewertung der Besoldungsgruppe A 16, Laufbahngruppe 2, zweites Einstiegsamt der Fachrichtungen Agrar- und umweltbezogene Dienste oder Wissenschaftliche Dienste. Für Beschäftigte ist der Abschluss einer außertariflichen Vereinbarung vorgesehen.

Der Fachbereich Herrenhäuser Gärten mit rund 190 Mitarbeitenden ist dem Dezernat für Kultur, Herrenhäuser Gärten und Sport (Dezernat VII) zugeordnet.

Der Fachbereich ist verantwortlich für die Pflege, Erhaltung und Entwicklung der drei Gärten nebst den historischen Gebäuden, Bauwerken, Betriebsgebäuden und Ausstattungen. Darüber hinaus für die Vermietung der Gärten und Gebäude, eigene Kulturprogramme, Vermittlung, Marketing und den gesamten Besucherservice.

Gesucht wird für diese Schlüsselfunktion der Fachbereichsleitung eine engagierte und leistungsorientierte Führungs- und Organisationspersönlichkeit mit guten sozialen Kompetenzen, die über Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen und einen teamorientierten Führungsstil verfügt.

Unsere Anforderungen

  • ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium, wünschenswert wäre ein Abschluss der Studiengänge Landschaftsarchitektur oder Kunstgeschichte
  • profunde, langjährige Berufserfahrungen im Bereich Gartendenkmalpflege, Parkmanagement, Freiraumplanung sowie möglichst auch in der öffentlichen Verwaltung
  • langjährige einschlägige Führungserfahrung

 Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Führungs- und Gesamtverantwortung für die strategische und zielgruppenorientierte Ausrichtung des Fachbereiches
  • Initiierung, Bildung und Unterstützung kommunaler und (inter-) nationaler Netzwerke
  • Verantwortung für den wirtschaftlichen Einsatz der Ressourcen
  • Vertretung der Fachbereichsinteressen gegenüber dem Oberbürgermeister, den Dezernent*innen, politischen Gremien, Behörden, externen Partner*innen und Bürger*innen sowie den Medien

Vorausgesetzt werden

  • Erfahrung in der Arbeit mit politischen Gremien
  • ausgeprägte Einsatzbereitschaft und Eigeninitiative bei der Ausführung der Aufgaben, auch an Abenden und Wochenenden
  • umfangreiches Pflanzenwissen
  • Kenntnisse in den einschlägigen Gesetzen und Vorschriften wie z. B. Planungsrecht, Naturschutzrecht, Nds. Bauordnung, Vergaberecht, Denkmalschutz und Umweltrecht, Versammlungsstättenrecht, Arbeitssicherheit
  • ausgeprägte Managementkompetenz
  • Erfahrung im Projektmanagement
  • Gender- und Diversity- sowie Digitale Kompetenzen
  • Führungskompetenz
  • Erfahrung in der Durchführung innovativer Projekte
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten Ihnen

  • Gesundheits- und Sportangebote
  • die Möglichkeit eines Arbeitszeitkontos
  • attraktive Fort- und Weiterbildungsangebote
  • variable und individuelle Arbeitszeitmodelle
  • eine zusätzliche Altersvorsorge (bei Vorliegen der Voraussetzungen)

Die Landeshauptstadt Hannover hat das Ziel, die Vielfalt der Bevölkerung auch in der Stadtverwaltung abzubilden. Sie erkennt damit Vielfalt als wichtigen Teil ihrer Unternehmenskultur an und ist bestrebt, ein offenes Arbeitsumfeld zu schaffen, das Menschen unabhängig von ihrer ethnischen, kulturellen und sozialen Herkunft, ihres Alters, ihrer Behinderung, ihrer Religion sowie ihrer sexuellen oder geschlechtlichen Identität gleiche Chancen bietet.

Wir bestärken Menschen mit einer Migrationsbiografie sich zu bewerben, da wir ihren Anteil in allen Bereichen und Ebenen erhöhen möchten.

Zur Förderung der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern ermutigen wir gemäß dem Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetz insbesondere Frauen, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Weitere Informationen

Informationsgespräche oder eine Hospitation vor Ort sind ausdrücklich erwünscht.

Weitere Informationen über die Herrenhäuser Gärten erhalten Sie unter www.herrenhausen.de/jobs

Für inhaltliche Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Stadträtin Konstanze Beckedorf, Tel. 0511-168-45983, für Fragen zum Verfahren an Herrn Reiling (OE 18.11) unter der Tel. 0511/168-49692.

Informationen zur Landeshauptstadt Hannover als Arbeitgeberin erhalten Sie unter www.karriere-stadt-hannover.de

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann bewerben Sie sich bitte online über das Bewerbungsportal oder richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen (ohne Foto) unter Angabe der Ausschreibungsziffer  46-2021-01-Z  bis zum  27.02.2021 an die

Landeshauptstadt Hannover
Fachbereich Personal und Organisation
OE 18.11
Trammplatz 2
30159 Hannover

Info zum Job

Kontakt

Landeshauptstadt Hannover

Fachbereich Personal und Organisation (OE 18.11)
Trammplatz 2
DE-30159 Hannover

https://www.hannover.de/

Anzeigen
Anzeigen