Angebot

Diplom-Ingenieur/-in Landschaftsarchitektur/Landespflege bzw. Bachelor/Master of Science/Engineering (m/w/d)

Mehr als 611.000 Bürger (m/w/d) wohnen in der Landeshauptstadt Stuttgart. Als einer der größten Arbeitgeber der Region sucht sie Fachkräfte verschiedenster Ausrichtungen und bietet

  • vielfältige und abwechslungsreiche Arbeits- und Aufstiegsmöglichkeiten auf modernen und zukunftssicheren Arbeitsplätzen,
  • ein integratives und tolerantes Klima,
  • variable Teilzeitmodelle,
  • gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf,
  • sehr gute Fort- und Weiterbildung und
  • ein bezuschusstes Firmenticket.

Der Landeshauptstadt Stuttgart ist eine vielfältige Personalzusammensetzung sehr wichtig. Wir freuen uns deshalb über Bewerbungen unabhängig von ethnischer Herkunft sowie von Alter, Geschlecht, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte sowie gleichgestellte Bewerber/-innen (m/w/d) werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt. Teilzeitarbeit ist auch auf Vollzeitstellen möglich, sofern in der Ausschreibung nichts anderes angegeben ist. Für Tandembewerbungen sind wir offen.

Wir suchen baldmöglichst eine/-n Projektingenieur/-in (m/w/d) für Artenschutzmaßnahmen im Rosenstein-Quartier für das SachgebietGroß- und Sonderprojekte der Abteilung Stadtgrün im Garten-, Friedhofs- und Forstamt der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Stelle ist befristet bis Dezember 2026 und nur in Vollzeit zu besetzen.

Die Landeshauptstadt Stuttgart ist mit mehr als 15.000 Mitarbeitenden einer der größten Arbeitgeber der Region. Unter www.stuttgart.de/karriere finden Sie alle wichtigen Informationen rund um das Thema Arbeiten bei der und für die Landeshauptstadt Stuttgart.

Das Sachgebiet mit ca. 14 Beschäftigten ist für die Planung und den Bau von Freianlagen in neu zu erschließenden Stadtquartieren, beim Rosensteintunnel als auch für die Sanierung von Parkanlagen sowie Freianlagenprojekten des Schulsanierungsprogramms zuständig. Eine neue Aufgabe stellt derzeit das Rosenstein-Quartier dar, einer der bedeutendsten Bausteine für die Stadtentwicklung Stuttgarts in den nächsten Jahren. Auf 85 ha inner-städtischer Fläche, welche heute noch von Gleisen belegt ist, sollen über 5.000 Wohneinheiten entstehen. Ergänzend stehen Flächen für soziale Einrichtungen, Schulen, Kitas, Sport, Kultur, Parks und andere notwendige Nutzungen bereit.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Projektleitung von Artenschutzmaßnahmen / Vergrämungsmaßnahmen und Herstellung von Ersatzhabitaten für das Rosensteinquartier sowie weiterer Freianlagenprojekten in mehreren Bauabschnitten
  • Steuerung und Betreuung beauftragter Architekten- und Ingenieurbüros in allen Leistungsphasen gemäß HOAI, inkl. Termin-, Qualitäts- und Kostenkontrolle
  • Erstellung von Gemeinderatsvorlagen und Präsentationen, Wahrnehmung von Gremienterminen
  • Vertretung der Interessen des Garten-, Friedhofs- und Forstamtes beim Planungsprozess
  • Entwicklung, Planung und Realisierung der Artenschutzmaßnahmen sowie weiterer Freianlagenprojekte gemeinsam mit anderen Ämtern, Behörden und externen Projektsteuernden
  • Vertretung der Abteilung bei abteilungsübergreifenden amtsinternen Besprechungen mit der Amtsleitung sowie in stadtweiten Besprechungen
  • Berichterstattung und Dokumentation zum Projektstatus gegenüber der Sachgebietsleitung/ Bezirksleitung und Abteilungsleitung
  • Mitwirkung bei Organisations-Entwicklungsprozessen innerhalb des Amtes und der Abteilung Stadtgrün
  • Eine Änderung oder Ergänzung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten.

Ihr Profil:

  • ein abgeschlossenes Studium als Diplom Ingenieur/-in (m/w/d) (FH/TH/TU) bzw. Master of Science/Engineering der Fachrichtung Landschaftsarchitektur/Landespflege oder in einem vergleichbaren Studiengang mit mehr-jähriger Berufserfahrung in einem vergleichbaren Bereich
  • Berufserfahrung in der Projektsteuerung und Abwicklung von Artenschutzmaßnahmen und Landschaftsbauprojekten in allen Leistungsphasen der HOAI, sowie gute Kenntnisse im Bau-, Vergabe- und Honorarrecht
  • Fähigkeit wirtschaftliche und nachhaltige Planergebnisse zu erkennen und einzufordern, sowie Unterhaltsressourcen zu berücksichtigen und zu bemessen
  • hohe Kompetenz an organisatorischen und kommunikativen Fähigkeiten, Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen und sicheres Auftreten vor Bürgern/-innen (m/w/d) und in Gremien
  • hohes Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit
  • souveränen Umgang mit Arbeitsspitzen
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Besitz der Führerscheinklasse B

Freuen Sie sich auf:

  • eine vielfältige, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit
  • Work-Life-Balance dank einer sehr guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch Fortbildungen und interne Weiterbildungsmöglichkeiten
  • ein bezuschusstes Firmenticket

Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 12 TVöD.

Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit steht Ihnen der Sachgebietsleiter Herr Bezold unter 0711 216-93806 gerne zur Verfügung. Für personalrechtliche Fragen zum Verfahren wenden Sie sich bitte an Frau Schmick unter 0711 216-93818.

Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 4. März 2021 bevorzugt an unser Online-Bewerberportal unter der Adresse www.stuttgart.de/stellenangebote oder unter Angabe der Kennzahl 67/0008/2021 an das Garten-, Friedhofs- und Forstamt der Landeshauptstadt Stuttgart, Maybachstraße 3, 70192 Stuttgart.

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Info zum Job

Kontakt

Landeshauptstadt Stuttgart

Garten-, Friedhofs- und Forstamt
Abteilung Verwaltung
Maybachstraße 3
DE-70192 Stuttgart

Poststelle.67-Bewerbungen@Stuttgart.de
www.stuttgart.de

2 Jobs
Anzeigen
Anzeigen