Angebot

Sachgebietsleitung (w/m/d) „Planung, Entwurf und Neubau sowie Unterhaltung Grün- und Freiräume“

Die Stadt Bochum mit ca. 371.000 Einwohnerinnen und Einwohnern ist mit einer Vielzahl anspruchsvoller Wissenschafts-, Bildungs- und Kulturstätten sowie vielen Einrichtungen für Freizeit, Sport und Erholung eines der wirtschaftlichen und kulturellen Zentren des Ruhrgebiets.

Im Umwelt- und Grünflächenamt der Stadt Bochum ist in der Abteilung Naturschutz, Landschafts- und Grünplanung die Stelle der

(Kennziffer 67-86) neu zu besetzen. 

 

Welche Aufgaben zählen zu Ihrem Aufgabengebiet?   

Die Leitung des Sachgebietes umfasst die Entwicklung von Freiräumen und Stadtgrün in Bochum im Rahmen der integrierten Stadtentwicklung sowie der projektorientierten Planung. Die Aufgaben umfassen die Planung, Bauleitung und strategische Unterhaltung von öffentlichen Grün-, Spiel- und Freianlagen einschließlich der Maßnahmen zum Ausgleich von Eingriffen in Natur und Landschaft. Dazu gehört auch die Wahrnehmung der Eigentümerfunktion für den städtischen Forst und das Kleingartenwesen.  Schwerpunkte liegen in der Grundinstandsetzung von Parkanlagen, dem Sportplatzbau, der Fortschreibung und Umsetzung des Bochumer Stadtbaumkonzeptes, der Optimierung des Grünflächenmanagements sowie der fristgerechten Umsetzung öffentlichkeitswirksamer Fördermaßnahmen. Der Sachgebietsleitung obliegt die fachliche, organisatorische und personelle Führung von derzeit etwa 20 Mitarbeiter*innen.

 

Im Rahmen der Freiraumentwicklung sowie städtebaulichen Entwicklung wird in Bochum eine Vielzahl von innovativen Projekten auf den Weg gebracht. Diese Projekte bedürfen der fachlichen Begleitung und Steuerung. Gegenüber anderen Fachbereichen vertreten Sie die freiraumplanerischen Belange. 

 

Wesentliche Aufgabeninhalte sind:

  • Leitung des Sachgebietes inkl. Budgetverantwortung,
  • Entwicklung innovativer planerischer Ansätze,
  • Bauherrenvertretung bei Auftragsvergaben an Planungsbüros,
  • Aufbau eines digitalen Grünflächenmanagements in Verbindung mit dem Technischen Betrieb dem die Durchführung der Unterhaltung obliegt. Als Eigentümer sind Pflegestandards zur Auftragsvergabe an den Technischen Betrieb bzw. Unternehmen zu formulieren.
  • Aufgabenkoordination unter Wahrung von Fristen, Standards und Effektivität,
  • die Vorbereitung und Begleitung öffentlichkeitswirksamer Themen, z. B. im Rahmen von Bürger*innenbeteiligungen,
  • Beantragung und Steuerung von Fördermaßnahmen,
  • Erstellung von Vorlagen und Vertretung der Belange in politischen Gremien.

 

Was erwarten wir von Ihnen?

Sie verfügen über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom an einer Universität/TH/TU oder Master) in der Fachrichtung Landespflege oder Landschaftsarchitektur. Ferner können Sie eine mindestens 6-jährige einschlägige Berufserfahrung nach Abschluss des Studiums vorweisen.

Als Beamtin/Beamter müssen Sie neben einem erfolgreich abgeschlossenen Studium aus den o. g. Fachrichtungen und der Berufserfahrung in diesem Bereich über die Befähigung für die Ämtergruppe des 2. Einstiegsamtes der Laufbahngruppe 2 verfügen oder bereits in der Laufbahngruppe 2 tätig sein.

Dazu erwarten wir neben einer hohen planerischen Kompetenz fundierte Kenntnisse in der Vergabe nach HOAI, VOL und VOB, dem Planungsrecht sowie Erfahrungen im Bereich des Projektmanagements. Sie sollten über einen guten schriftlichen und mündlichen Ausdruck und die Fähigkeit zur Vertretung und Präsentation der Belange des Grüns vor Bürger*innen, in der Öffentlichkeit und der Politik verfügen. Als Führungskraft werden von Ihnen neben Verhandlungsgeschick insbesondere soziale Kompetenz, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit sowie Koordinationskompetenz und ein gesundheitsorientiertes Führungsverhalten erwartet. Berufserfahrungen in der öffentlichen Verwaltung sind wünschenswert.

Die Aufgabenstellung setzt die Bereitschaft voraus, Dienst auch außerhalb der regulären Arbeitszeit (Veranstaltungen in den Abendstunden oder an Wochenenden) zu leisten.

 

Was bieten wir?

Wir fördern individuell Ihre Kompetenzen und bieten umfangreiche Fort- und Weiterbildungen an. Ihre Gesundheit und Zufriedenheit liegen uns als Arbeitgeberin am Herzen. Daher freuen wir uns, für familienfreundliche und gesunde Arbeitsbedingungen zu sorgen. Wir sind stolz darauf, Ihnen nicht nur flexible Arbeitszeitmodelle und vielfältige Teilzeitmöglichkeiten zu bieten, auch Teleheimarbeit, das Eltern-Kind-Büro sowie Betriebssportgruppen und Entspannungsverfahren gehören zu unserem Angebot.

 

Vergütung:

Die Tätigkeiten sind der Besoldungsgruppe A 13 LG 2, 2. E LBesG (vorbehaltlich einer endgültigen Stellenbewertung) bzw. der Entgeltgruppe 13 TVöD zugeordnet.

Grundsätzlich können die Aufgaben auch mit reduzierter Arbeitszeit wahrgenommen werden. Eine flexible Arbeitszeitgestaltung kann, orientiert an den dienstlichen Erfordernissen, 28.03.2021 Raumgründen nur ein Arbeitsplatz zur Verfügung.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach den Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes (LGG) bevorzugt berücksichtigt.

 

Haben Sie Fragen?

Wir beantworten sie gerne. Für weitere Auskünfte stehen Ihnen zur Verfügung:

Im Fachamt Dieter Hartwig, Tel. 0234 910-2061, sowie im Amt für Personalmanagement, Informationstechnologie und Organisation Sascha Kiseier, Tel. 0234 910-2629.

 

Sind Sie interessiert?

Wenn „Ja“ – dann bewerben Sie sich bitte bis zum 28.03.2021 ausschließlich online über das Stellenportal www.interamt.de.

 

Link zum Stellenangebot: https://www.interamt.de/koop/app/stelle?id=649838

 

Wir sind eine moderne und innovative Dienstleistungsverwaltung im Herzen des Ruhrgebiets. Bei uns gehören der Umgang mit kultureller Vielfalt, die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen, zum Alltag. Wir pflegen eine Unternehmenskultur, die von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung geprägt ist.

Stadt Bochum

Amt für Personalmanagement, Informationstechnologie und Organisation
DE-44777 Bochum

www.bochum.de

Info zum Job

Kontakt

Stadt Bochum

Amt für Personalmanagement, Informationstechnologie und Organisation
DE-44777 Bochum

www.bochum.de

Anzeigen
Anzeigen