Angebot

technische*n Beschäftigte*n (d/m/w) (50 %-Teilzeit / unbefristet).

Die Fachhochschule Erfurt sucht zur Verstärkung des Teams der Fakultät Landschafts­architektur, Gartenbau und Forst zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

technische*n Beschäftigte*n (d/m/w)

(50 %-Teilzeit / unbefristet).

Wir zählen zu den leistungsstarken Lehr- und Forschungseinrichtungen Thüringens. Die wissenschaftliche Ausbildung der rund 4.000 Studierenden in den Bereichen Mensch, Natur, Raum und Technik wird mit praktischen, fachübergreifenden Anwendungen verbunden. Daneben werden an unseren sechs Fakultäten interdisziplinäre Problemstellungen mit Wissen­schafts- und Praxispartnern im In- und Ausland bearbeitet.

Die Beschäftigung erfolgt zur Betreuung der technischen Anlagen im Lehr- und Versuchsbetrieb der Fachrichtung Gartenbau. Unser Garten­bau­studium ist eine praxisorientierte Ausbildung, in der wissenschaftliche Erkenntnisse und deren praktische Umsetzung vermittelt werden.

Welche Aufgaben erwarten Sie bei uns?

  • Instandhaltung / Aktualisierung der Mess-, Regel-, Labor- und Gewächs­haustechnik, spezifischen Software (unter anderem RAM-Klimaregeltechnik, Visuram, Siemens-Steuereinheiten, Tensiometer-Bewässerungssteuerung etc.), Hardware, Anschauungs­objekte, Lehr- / Lernmittel und Anlagen
  • technische Hilfestellung für Studierende während der Lehr­veranstal­tungen, die von den für die jeweiligen Module zuständigen Professor*innen durchgeführt werden
  • Abdeckung der Öffnungszeiten und technische Einweisung / Unter­stützung der Lehrenden und Studierenden während der Selbst­lernphasen
  • Vor- / Nachbereitung, Durchführung und Auswertung von Versuchen, Demonstrationen und Experimenten in Forschung und Lehre
  • Konzeption, Vorbereitung und Durchführung von Übungsaufgaben in verschiedenen Modulen der Studiengänge der Fachrichtung Gartenbau

Was erwarten wir dafür von Ihnen?

  • abgeschlossenes Hochschulstudium einer Ingenieurwissenschaft im Bereich Elektronik, Elektrotechnik, Gartenbau o. ä. (FH-Diplom oder Bachelor)
  • vertiefte Kenntnisse im Bereich Elektronik, Elektrotechnik und Messtechnik
  • vertiefte EDV-Kenntnisse (insbesondere Microsoft Office und Statistikprogramme)
  • hochschuldidaktische Kenntnisse sowie vorzugsweise Erfahrungen
  • handwerkliche Fähigkeiten für die Reparatur spezieller Geräte
  • Führerschein der Klasse B
  • Organisationsfähigkeit / -talent und ausgeprägte Team- und Kooperationsfähigkeit
  • selbstständige, kooperative und termingerechte Arbeitsweise

Was können wir Ihnen bieten?

  • eine moderne, praxisorientierte und familiäre Campus-Hochschule mit stark ausgeprägter fachlicher Vielfalt
  • eine interessante, abwechslungsreiche Tätigkeit mit der Möglichkeit, Veränderungs­prozesse in der Hochschule aktiv mitzugestalten
  • Vergütung nach Entgeltgruppe 11 TV-L, sofern Sie die persönlichen Voraussetzungen erfüllen, sowie eine betriebliche Altersversorgung (VBL), zum Jahresende eine Sonderzahlung, vermögenswirksame Leistungen und der Zugang zum DB- oder VMT-Jobticket
  • familiengerechte, weitgehend flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zur mobilen Arbeit mit entsprechender Ausstattung
  • sehr gute Wohn- und Freizeitbedingungen in Erfurt
  • die Möglichkeit zur Teilnahme an internen und externen Fortbildungsangeboten
  • Gesundheit und Sport im Rahmen eines modernen betrieblichen Gesundheits­manage­ments

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, fachlicher Leistung und Befähigung bevorzugt eingestellt. Bitte fügen Sie Ihren Bewerbungsunterlagen einen entsprechenden Nachweis bei.

Wir streben in allen Bereichen und Positionen den Abbau einer Unter­repräsentanz im Sinne des Thüringer Gleichstellungsgesetzes an und freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Interessentinnen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige, schriftliche Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 18/2021 an bewerbung@fh-erfurt.de oder Fachhoch­schule Erfurt, Dezernat Personal und Recht, Postfach 45 01 55, 99051 Erfurt. Bitte lassen Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 25.05.2021 zukommen.

Hinweis zum Datenschutz:
Wir verarbeiten die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten nach § 27 ThürDSG. Vorstellungskosten können nicht erstattet werden. Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen in Kopie bei uns ein, da nach Abschluss des Auswahlverfahrens die Unterlagen nicht berück­sichtigter Bewerber*innen von uns vernichtet werden. Bei gewünschter Rück­sendung bitten wir um Beilage eines ausreichend frankierten Rück­umschlags.

Info zum Job

Kontakt

Anzeigen
Anzeigen