Angebot

Sachgebietsleiter_in (w/m/d) Betriebssteuerung Grünflächenmanagement Vollzeit, Teilzeit, EGr. 12 TVöD

Bereit für eine Aufgabe für Herz und Verstand? Dann bewirb dich im Stadt-Up Frankfurt.

Die Stadt von morgen wächst aus frischen Ideen und gemeinsamer Leidenschaft. Darum suchen wir Sie als Sach­gebiets­leiter_in (w/m/d) Betriebs­steuerung Grün­flächenmanagement für unser Stadt-Up Frankfurt! Bereit für eine Aufgabe für Herz und Verstand? Bewerben Sie sich jetzt und machen Ihre Liebe zur Natur zur Grundlage für urbane Lebens­qualität!

Frankfurt am Main ist eine stark wachs­ende, multi­kulturelle Metropole und mit rund 750.000 Ein­wohner_innen urbanes Zentrum im Rhein-Main-Gebiet. Die dyna­mische Entwick­lung sowie der Klima­wandel stellen vielfältige Anforderun­gen an die Stadtverwaltung. Die nachhaltige Planung, Sicher­ung und Bewirtschaftung der öffentlichen Grünan­lagen, des Stadt­waldes und der Friedhöfe in all deren Spektren gehören dabei zu den Aufgaben des Grün­flächenamtes. Mit seinen 740 Mitar­beiter_innen in sieben Fachabtei­lungen, die den unterschiedlichsten Berufs­gruppen angehören, ist das Grünflächen­amt eine interes­sante und facetten­reiche Einheit. Wir suchen Fach­leute, die diesen Herausforderungen dynamisch und flexibel bege­gnen möchten. Mit ihnen wollen wir unsere Stadt auch weiterhin grün und lebenswert gestalten.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine_n

Sachgebietsleiter_in (w/m/d) Betriebssteuerung Grünflächenmanagement Vollzeit, Teilzeit, EGr. 12 TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Leitung des Sachgebietes Grünflächen­infor­mation des Grünflächenamtes mit 8 Mitarbei­tenden, Vertretung der Abteilungsleitung
  • Fähigkeit und Bereitschaft zur Anlei­tung und Führung von Mitarbeitenden auf Basis der städtischen Führungs­leitlinien
  • Projektleitung zur Einführung neuer Module im Betriebs­steuerungssystem (Pit-Kommunal) des Grünflächen­amtes sowie Weiterentwicklung der vorhan­denen Software
  • Funktion als Schnittstelle zwischen d. beauf­tragten Softwaredienstleister_in, Projektbe­teiligten und Endanwender​_innen im Rahmen der Implemen­tierung und Weiterentwicklung des Betriebssteuer­ungssystems (Pit-Kommunal)
  • Verantwortlichkeit für die Erreichung der gesteckten Ziele sowie für die Einhaltung der zeitlichen und finan­ziellen Vorgaben der Projekte und in diesem Zusam­menhang die Koordi­nierung von Terminen, Veran­staltung und Moderation von Workshops, Strukturierung von Teilprojekten sowie die gemein­same Lösungs­findung mit den projektbetei­ligten Mitarbeiter_innen
  • Beratung weiterer amtsinterner Stellen zum Themen­bereich Betriebssteuerung und Aufzeigen von möglichen EDV-gestützten Lösungswegen für heran­getragene Fragestellungen

Sie bringen mit:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor/​Diplom/Master) Fachrichtung Umweltmanage­ment, Landschafts­archi­tektur / Landschaftspflege, Geogra­phie, IT, Betriebswirtschaft oder ver­gleichbare Fach­richtungen bzw. abge­schlossene, einschlägige Aus­bildung bevorzugt als Geo­dät_in, Fachinfor­matiker_in oder Datenver­arbeitungs­kauffrau_​Datenverarbei­tungs­kauf­mann oder staatlich geprüfte_r oder staatlich anerkannte_r Betriebs­wirt_in, jeweils mit mehrjähriger einschlägiger Berufs­erfahrung im IT-Projektman­agement
  • nachgewiesene Fähigkeit und Erfahr­ung zur Anleitung und Führung von Mitarbeiter_innen (mehrjährige Führ­ungsverantwortung)
  • nachgewiesene mehrjährige einschlägige Berufserfahrung
  • Grundverständnis für die weiteren Themenfelder der Abteilung: Baum­management sowie Klein­garten-(Kleintierzucht)wesen
  • Bereitschaft sich in fachfremde Aufgaben­bereiche einzuarbeiten
  • hohe Methodenkompetenz im Projekt­manage­ment sowie hohes Maß an konzeptionellem und syste­matischem Vorgehen
  • kommunikatives, verbindliches und sicheres Auftreten
  • Bereitschaft zur Teamarbeit, beson­deres Geschick zur Entwicklung von Lösungen für komplexe Frage­stellungen im Team
  • Fähigkeit zum eigenverantwortlichen und ganz­heitlichen Denken und Handeln sowie selbstständigen Arbeiten
  • idealerweise Erfahrungen im Bereich des Geschäfts­prozessmanagements sowie der Moderation von Projekt­verfahren/Betei­ligungsverfahren sowie Kennt­nisse in der Fachanwendung Pit-Kommunal sowie im Bereich geogra­phischer Informations­systeme und Datenbanken
  • interkulturelle Kompetenz und Genderkompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themen­bereichen
  • betriebliche Altersvorsorge und ein Job-Ticket Premium ohne Eigenbeteiligung gültig für alle Tarifgebiete des Rhein-Main-Verkehrsverbundes mit Mitfahr­regelung
  • flexible, familienfreundliche Arbeitszeit­modelle im Rahmen unserer Gleitzeit­regelungen
  • ein dynamisches, modernes Arbeitsum­feld mit vielfältigen Entwicklungs­möglichkeiten sowie ein kollegiales Arbeitsumfeld bei einer sicheren und sozialen Arbeitgeberin

Weitere Infos:

Wir freuen uns besonders über Bewer­bungen von Frauen.

Unsere Mitarbeiter_innen sind uns wichtig. Darum haben wir ein stadtweites Führungsverständnis entwickelt, das die Grundlage für Ihr Führungshandeln darstellt.

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeit­beschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwer­behinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber_innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Herrn Westphal, Tel. (069) 212-30331.

Unterwww.StadtFrankfurtJobs.de/faqfinden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Jobportal. Bitte bewerben Sie sich bis zum 16.07.2021.

Weitere Infos:
Wir freuen uns besonders über Bewer­bungen von Frauen.

Unsere Mitarbeiter_innen sind uns wichtig. Darum haben wir ein stadtweites Führungsverständnis entwickelt, das die Grundlage für Ihr Führungs­handeln darstellt.

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeit­beschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwer­behinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber_innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Herrn Westphal, Tel. (069) 212-30331.

Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Jobportal. Bitte bewerben Sie sich bis zum 06.08.2021.

Info zum Job

Kontakt

Magistrat der Stadt Frankfurt am Main

Grünflächenamt – 67.01.1 –
Adam-Riese-Straße 25
DE-60327 Frankfurt am Main

www.frankfurt.de

3 Jobs
Anzeigen
Anzeigen