Angebot

Leitung (m/w/d) der Abteilung Grünflächenunterhaltung

Darmstadt

Leitung (m/w/d) der Abteilung Grünflächenunterhaltung

beim Grünflächenamt

Sie sind auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung und wünschen sich gleichzeitig einen sicheren Arbeitsplatz mit einer familienbewussten Personalpolitik? Dann sind Sie bei uns richtig!

Zur Leitung unseres Teams bieten wir Ihnen folgende Stelle:

Darmstadt

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt steht mit ihren ca. 160.000 Einwohnerinnen und Einwohnern für Wissenschaft, Forschung, für Kunst, Kultur und Jugendstil und ist eines der prosperierenden Wirtschaftszentren der Metropolregion Frankfurt/Rhein-Main. Darmstadt ist auch die Stadt im Grünen. Sie hat viel an Grünflächen, denkmalgeschützten Parkanlagen und Wald zu bieten. Die Sicherung und Entwicklung dieser Grünflächen ist ein wesentlicher Bestandteil der Lebensqualität der Bevölkerung, aber auch ein Beitrag zum Arten-, Biotop- und Klimaschutz. Die Abteilung Grünflächenunterhaltung mit Ihren 60 Beschäftigten bewirtschaftet rund 290 ha öffentlicher Grünflächen, darunter mehrere denkmalgeschützte Parkanlagen  vom Barock bis zur Postmoderne und Anlagen von überregionaler Bedeutung (Mathildenhöhe als Welterbe). Auch werden hier aktuell 115 Spielplätze betreut, gewartet und kontinuierlich weiterentwickelt. Ein kompetentes Führungsteam nimmt die Aufgaben in den Sachgebieten motiviert war.

Ihre Aufgaben:

  • fachliche und organisatorische Leitung der Abteilung Grünflächenunterhaltung mit Dienst- und Fachaufsicht für ca. 60 Beschäftigte, sechs Auszubildende und sechs Saisonkräfte. Koordinierung aller Unterhaltungs- und Sanierungsmaßnahmen in Darmstadts Parks, historischen Gärten, Grünzügen und Spielplätzen
  • Unterstützung der Erreichung des Zieles der Biologischen Vielfalt und des ansprechenden Erscheinungsbildes aller Grünanlagen in Darmstadt durch die Entwicklung einer nach ökologischen Aspekten ausgerichteten Pflegestrategie und die Neuschaffung von Habitaten mit dem dafür notwendigen Fuhrpark, unter ökonomischen Gesichtspunkten. Aktualisierung der Grünflächensatzung
  • Nachhaltige Weiterentwicklung der Grünflächenbewirtschaftung
  • Unterstützung von Planungen, Projekten und Maßnahmen der anderen Abteilungen des Grünflächenamtes sowie Mitwirken bei Maßnahmen und Projekten anderer Ämter und Institutionen.
  • Wahrnehmung der Bauherren-/Nutzerfunktion bei der Planung von 3 Betriebshöfen sowie Förderung von Digitalisierungsprojekten
  • Überwachung der Einhaltung fachtechnischen, rechtlichen sowie städtischen Regelwerken, Gesetzen, Verordnungen, Normen und Satzungen
  • inhaltliche Aufstellung des Investiv- und Konsumtivhaushaltes, Verteilung der zur Verfügung stehenden Mittel, Überwachung des Mittelabflusses und der wirtschaftlichen Verwendung
  • Vertretung der Abteilung hinsichtlich Pressearbeit und Außenwirkung sowie Unterstützung der Amtsleitung durch die inhaltliche Bearbeitung von politischen Anfragen, Presseanfragen und Bürgeranliegen
  • ökonomische und ökologische Steuerung der Firmenvergabe für die Pflege von ca. 100 ha Grünflächen im Stadtgebiet

Ihre Qualifikation:

  • mindestens ein einschlägiges, abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Landschaftsplanung/Landschaftsarchitektur/Landespflege, Landschaftsbau, Grünflächenmanagement oder Umweltwissenschaften mit mindestens dem Abschluss „Dipl.-Ing. (FH/TU)“ bzw. „Bachelorabschluss“ oder eine vergleichbare Qualifikation
  • langjährige Berufserfahrung in leitender Position (mindestens 3 Jahre)
  • tiefgehende Fachkenntnisse in den Bereichen Grünpflegeunterhaltung (vorzugsweise von städtischen Grünflächen), Umweltschutz und Ökologie
  • Kenntnisse im Projektmanagement
  • fundierte Kenntnisse in MS-Office, Datenbanken und GIS
  • wirtschaftliches Denken sowie Organisations- und Verhandlungsgeschick
  • Führungsqualitäten, ausgeprägte Teamfähigkeit und Sozialkompetenz, Belastbarkeit
  • umfangreiche Rechts- und Fachkenntnisse sowie gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise
  • Konzeptionelle, analytische und methodische Fähigkeiten für die Entwicklung und Festlegung von Zielvorgaben, Konzepten, Standards und deren Umsetzung
  • Kooperationsgeschick bei Abstimmungsprozessen mit andren Ämtern und Institutionen
  • Führerschein der Klasse B (früher Klasse 3)
  • Bildschirmtauglichkeit

Wünschenswert sind darüber hinaus Kenntnisse im öffentlichen Haushaltswesen (Doppik).

Welche Führungsaufgaben auf Sie warten und welche Kompetenzen Sie hierfür
mitbringen sollten, erfahren Sie unter

https://www.darmstadt.de/rathaus/karriere/arbeiten-bei-der-stadt-darmstadt/aktuelle-stellenangebote

Ihre Vorteile:

  • verantwortungsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit hoher Außenwirkung
  • eigenverantwortliches Arbeiten
  • ausgezeichnete ÖPNV-Anbindung mit dem kostenlosen Jobticket Premium,
    → Standort des Arbeitsplatzes: Bessunger Str. 125 mit seinen Betriebshöfen in ganz Darmstadt

Mehr über uns als Arbeitgeberin erfahren Sie unter www.darmstadt.de/karriere


Nähere Auskünfte zu den Aufgaben der Stelle erteilt Frau Bosch, Amtsleitung,  Tel.: 06151 13-2900. Für Fragen zum allgemeinen Stellenausschreibungsverfahren steht Ihnen Frau Wiese, Tel.: 06151 13-3568 gerne zur Verfügung.

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/innen und begrüßt deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kulturellen und sozialen Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Um den Anteil von Frauen in diesem Bereich zu erhöhen, sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Hier bewerben

Info zum Job

Kontakt

Anzeigen
Anzeigen