Angebot

Leitung (m/w/d) Geländebetreuung, Doberlug-Kirchhain

Leitung (m/w/d) Geländebetreuung, Doberlug-Kirchhain

Die Bundeswehr garantiert Sicherheit, Souveränität und außenpolitische Handlungsfähigkeit der Bundesrepublik Deutschland. Darüber hinaus schützt sie die Bürgerinnen und Bürger, unterstützt Verbündete und leistet Amtshilfe bei Naturkatastrophen und schweren Unglücksfällen im Inland. Hierbei unterliegt sie den Entscheidungen des Bundestages, dem deutschen Grundgesetz und dem Völkerrecht.

Schützen und prüfen. Die Streitkräfte in Zivil unterstützen. Als Leiterin bzw. Leiter eines Geländebetreuungsbezirks überwachen Sie die landschaftliche Betreuung der Liegenschaften der Bundeswehr. Dabei berücksichtigen Sie Budgets und Managementpläne genauso wie ökologische Aspekte und Vorgaben des Landschafts- und Naturschutzes. Sie sind ein wichtiger Bestandteil unseres Teams und tragen Ihren ganz persönlichen Teil dazu bei, Deutschland ein Stück sicherer zu machen.

Kernaufgaben:

  • Sie übernehmen die selbstständige und kostenverantwortliche Leitung eines Geländebetreuungsbezirks nach betriebswirtschaftlichen Kriterien und unter besonderer Berücksichtigung des Landschafts- und Naturschutzes.
  • Sie agieren in Vorgesetztenfunktion für alle unterstellten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bereiches und planen, koordinieren und steuern den Personaleinsatz. Zudem führen Sie die Dienstaufsicht über die Meisterbereiche.
  • Sie bearbeiten fachtechnisch sowie rechtlich anspruchsvolle Vorgänge und wirken an Grundsatzentscheidungen und -angelegenheiten mit.
  • Sie werten Kosten- und Leistungsdaten mittels der Standardsoftware SASPF aus, leiten Optimierungsmaßnahmen ab und veranlassen deren Umsetzung.
  • Sie koordinieren die Zusammenarbeit mit der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben und anderen öffentlichen Partnern und vertreten die Interessen der Bundeswehr gegenüber den Kommunal- und Landkreisbehörden.

WAS FÜR SIE ZÄHLT.

WAS FÜR UNS ZÄHLT.

  • Sie sind ein unverzichtbarer Bestandteil unseres Teams und eine wichtige Ansprechperson in allen Fragen Ihres Zuständigkeitsbereiches.
  • Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber und erhalten ein attraktives Gehalt.
  • Sie vereinbaren Familie und Beruf, zum Beispiel durch flexible Arbeitszeiten und ggf. die Möglichkeit, in Teilzeit zu arbeiten.
  • Sie erhalten umfassende Fortbildungsangebote und bilden sich fachlich weiter.
  • Sie nutzen die vielfältigen Angebote und Möglichkeiten des betrieblichen Gesundheitsmanagements.
  • Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor, Diplom) der Fachrichtung Agrarwissenschaft, Forstwirtschaft, Gartenbau, Ökologie/Landschaftspflege oder vergleichbarer Fachrichtungen.
  • Sie verfügen über sehr gute, anwendungsbereite Kenntnisse auf den Gebieten der Landschaftspflege, Naturschutz, Landtechnik, und Betriebswirtschaft.
  • Sie besitzen fundierte Kenntnisse im Umgang mit den MS-Office-Programmen und für die Aufgabenerfüllung notwendigen Anwendungen des bundeswehrspezifischen SASPF-Systems, insbesondere mit dem Geo-Informationssystem Arc-View.
  • Sie sind im Besitz einer Fahrerlaubnis der Klasse B und sind bereit, befähigt und gesundheitlich geeignet, den Dienstführerschein der Bundeswehr, Klasse B zu erwerben.
  • Sie stimmen zu, an einer gesundheitlichen Eignungsfeststellung und einer erweiterten Sicherheitsüberprüfung nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz Bund teilzunehmen.
  • Sie bewerben sich rechtzeitig bis zum 22. Oktober 2021 für eine Einstellung ab voraussichtlich März 2022.

Weitere Informationen erhalten Sie auf bewerbung.bundeswehrkarriere.de (Job-ID: B752318GK-2021-00004515-E). Dort ist der Upload Ihrer Bewerbungsunterlagen möglich. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das:


Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr
Abteilung V, Referat V 2.3.1
Alte Heerstraße 81
53757 Sankt Augustin

Telefon: 02241 15 2426 (Herr Strerath)
E-Mail: bapersbwv2.3.1stellenausschreibungen@bundeswehr.org


Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und von besonderem Interesse. Zudem unterstützt die Bundeswehr die Ziele des Nationalen Integrationsplans und begrüßt Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Info zum Job

Kontakt

Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr

Abteilung V, Referat V 2.3.1
Alte Heerstraße 81
DE-53757 Sankt Augustin

Ansprechpartner
Herr Strerath

Telefon: 02241-15 2426
www.bundeswehr.de

Anzeigen
Anzeigen