Angebot

Leiter/in (m/w/d) der Fachgruppe „Stadtgrün, Tiefbau, Umwelt“ mit dem Schwerpunkt Klimaschutz.

Die Große Kreisstadt Wiesloch sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Es handelt sich um eine unbefristete Stelle in Vollzeit (39 Std./Woche), die grundsätzlich teilbar ist. Die Einstellung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Ihre wichtigsten Aufgaben:

  • Leitung der Fachgruppe 5.3 – Stadtgrün, Tiefbau, Umwelt mit aktuell 10 Mitarbeiter*innen in fachlicher, personeller und organisatorischer Hinsicht einschließlich Verantwortung für ein jährliches Gesamtbudget von aktuell rund 10 Millionen Euro,
  • Federführende Verantwortung für Aufgaben und Projekte grundsätzlicher, besonderer und übergeordneter Bedeutung in den Bereichen Umwelt, Altlasten, Klimaschutz sowie Klimaanpassung,
  • Steuerung der Umsetzung des künftigen Klimaschutzkonzepts gemeinsam mit der Klimaschutzmanagerin vor dem Hintergrund der Zielsetzung „Klimaneutralität bis 2040“,
  • Erbringung von Planungs- und Ingenieurleistungen bei der Freiraumplanung und Übernahme der Projektleitung bei Maßnahmen der Freiflächenentwicklung,
  • Wahrnehmung von Aufgaben des Unterhaltungsträgers für Gewässer zweiter Ordnung. Konzeption und Umsetzung von Gewässerentwicklungsmaßnahmen, sowie Abstimmung von Hochwasserschutzmaßnahmen mit den jeweiligen Vorhabenträgern,
  • Bewirtschaftung und Entwicklung der kommunalen Wälder in Zusammenarbeit mit dem Kreisforstamt,
  • Wahrnehmung von Aufgaben als Breitbandkoordinator*in für eine ausreichende und zukunftsfähige Versorgung von Gewerbe und Privathaushalten mit leistungsfähigen Datenanschlüssen,
  • Gremien- und Öffentlichkeitsarbeit bei Konzeptionen, Projekten und Maßnahmen insbesondere in den Bereichen Stadtgrün, Klimaschutz, Klimaanpassung und Umweltschutz,
  • Vertretung der Fachbereichsleitung.
     

Organisatorische Änderungen, sowie Änderungen im Aufgabenbereich, bleiben vorbehalten.

Unsere Anforderungen an Sie:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Diplom/ Master/ Bachelor) der Fachrichtung Landschafts- oder Umweltplanung, Landespflege, Landschaftsarchitektur oder eines vergleichbar ausgerichteten Studiengangs,
  • Führungs- und Verwaltungserfahrung sind von Vorteil,
  • Konzeptionelles und ergebnisorientiertes Denken und Arbeiten,
  • Eigenverantwortliches und selbstständiges Strukturieren der Aufgaben, Organisations- und Verhandlungsgeschick sowie Durchsetzungsvermögen
  • Begeisterung für aktuelle Themen des Umwelt-, Natur- und Klimaschutzes,
  • Kenntnisse in den einschlägigen Rechtsgebieten sowie betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse und ausgeprägtes wirtschaftliches Denken und Handeln,
  • Aufgeschlossenes und sicheres Auftreten, hohe Kommunikations- und Präsentationsfähigkeit,
  • Kooperativer und verbindlicher Führungs- und Arbeitsstil im Team, in der Verwaltung und darüber hinaus,
  • Einschlägige Berufserfahrung in der Projektleitung und in der Bauherrenfunktion für die Bereiche Grün- und Landschaftsplanung sind von Vorteil,
  • Sichere Anwendung der einschlägigen EDV-Programme (MS-Office, SAP),
  • Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis der Klasse B.

Wir bieten:

  • Ein vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet,
  • Ein breites Spektrum an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten,
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der Gleitzeitregelung sowie vielfältige Arbeitszeitmodelle,
  • Einen sicheren Arbeitsplatz,
  • Eine Vergütung nach TVöD-VKA mit sämtlichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes (Betriebliche Altersvorsorge, Jahressonderzuwendung, Leistungszulage),
  • Home-Office und mobiles Arbeiten, im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten,
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement mit verschiedenen Angeboten zur Gesundheitsvorsorge,
  • Zentrale Innenstadtlage, gute Verkehrsanbindung, Zuschuss zum ÖPNV, bequeme Parkmöglichkeiten.

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen der Stelleninhaber, Herr Singler, Telefon 06222/84-270, oder die Fachbereichsleitung, Herr Schneider, Telefon 06222/84-283, gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bitte bis zum 10.10.2021 möglichst online.

 

Kreisstadt Wiesloch

Marktstraße 13
DE-69168 Wiesloch

www.wiesloch.de

Info zum Job

Kontakt

Kreisstadt Wiesloch

Marktstraße 13
DE-69168 Wiesloch

www.wiesloch.de

Anzeigen
Anzeigen