Angebot

Dipl. Ing. oder Bachelor (m/w/d) der Fachrichtung Landschafts- und Freiraumplanung, Landespflege oder Landschaftsarchitektur (Referenznummer: 226803)

Die Stadt Frechen mit ihren 53.300 Einwohnerinnen und Einwohnern liegt als attraktives Mittelzentrum in der Region Köln/Bonn und grenzt westlich an die Metropole Köln. Die Stadt ist ein wichtiger Wirtschafts- und attraktiver Wohnstandort in der Region und verfügt über ein breites Bildungs-, Kultur- und Freizeitangebot. In einer wirtschaftsstarken Region mit vielen überregionalen Bildungs-, Forschungs- und Kultureinrichtungen bietet Frechen hervorragende Zukunftsperspektiven und eine hohe Lebensqualität.

Für den Fachdienst „Technische Infrastruktur, Planung und Bauordnung Abteilung „Stadtreinigung, Grün und Umwelt“ ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Dipl. Ing. oder Bachelor (m/w/d) der Fachrichtung Landschafts- und Freiraumplanung, Landespflege oder Landschaftsarchitektur
(Referenznummer: 226803)

im Umfang einer unbefristeten Vollzeitstelle zu besetzen.

Die Stelle wird mit Entgeltgruppe 10 TVöD vergütet.

Wesentliche Tätigkeiten:

  • Erarbeitung und Umsetzung eines Leitbildes zu Pflegekonzepten, Qualitätsstandards und Qualitätssicherung für die Grünflächenunterhaltung
  • Planungs- und Bauaufgaben für Grün- und Freizeitanlagen (z.B. Freiraumplanung, Außenanlagen an städtischen Gebäuden, öffentlichen Grünanlagen, Kinderspielplätzen etc.)
  • Überwachung des technischen Betriebs zu Pflege und Unterhaltung städtischer Bäume, Grünflächen und Objekten im Rahmen des Auftraggeber-Auftragnehmer Verhältnisses mit den eigenständigen Stadtbetrieben
  • Verwaltung der städtischen Waldflächen
  • Mitwirkung bei der Vergabe von Grünpflegeleistungen
  • Baumschutz nach der Baumschutzsatzung einschließlich Durchführung von Bußgeldverfahren
  • Stellungnahmen im Rahmen der Beteiligung zu übergeordneten Planungen, zu Baugenehmigungen und Fachplanungen anderer technischer Bereiche
  • Beschwerdemanagement

Qualifikation:

  • Erforderlich ist ein Fachhochschulstudium /Bachelor of Science in Landespflege, Landschaftsarchitektur oder einer vergleichbaren Qualifikation.
  • Erste Berufserfahrung in Planung, Ausschreibung und Ausführung im Bereich Garten- und Landschaftsbau sowie Kenntnisse der entsprechenden DIN-Vorschriften und Richtlinien sind von Vorteil.
  • Wünschenswert sind weiterhin Kenntnisse und Erfahrung bei der Erstellung von Leistungsbeschreibungen für die Grün- und Baumpflege und in der Umsetzung von Pflegemaßnahmen.
  • Sie bringen Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft, Kosten- und Servicebewusstsein sowie gute EDV-kenntnisse mit. GIS-Kenntnisse runden ihr Profil ab.
  • Erwartet werden außerdem eine selbstständige und eigenverantwortliche Aufgabenerledigung, Flexibilität und Durchsetzungsvermögen.

Besonderheiten:

Sie sind uneingeschränkt außendiensttauglich, verfügen über einen Pkw-Führerschein und sind bereit das eigene Fahrzeug gegen Kostenerstattung für Dienstfahrten einzusetzen.

Wir bieten Ihnen:

  • anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben in einer wachsenden Stadtverwaltung
  • eine geregelte, der Aufgabenwahrnehmung entsprechende Bezahlung nach dem TVöD sowie die Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes
  • flexible Arbeitszeiten einschl. Tele-/Heimarbeit
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • eine angenehme Arbeitsatmosphäre und eine solide Unterstützung Ihrer Arbeit
  • Entwicklungsmöglichkeiten durch fachspezifische und fachübergreifende Fortbildungen sowie
  • betriebliches Gesundheitsmanagement

Diverses:

Die Stadt Frechen fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern. Deshalb sind Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht, um etwaige Unterrepräsentanzen abzubauen. Die Maßgaben des LGG NRW finden Anwendung.

Gemäß § 8 LGG besteht die Möglichkeit, bei Abdeckung der Einsatz-/Bürozeiten (mindestens Kernarbeitszeiten der Verwaltung), diese Vollzeitstelle auch in Teilzeit zu besetzen.

Schwerbehinderte Menschen (m/w/d) werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Dafür muss eine vorliegende Schwerbehinderteneigenschaft in den Bewerbungsunterlagen deutlich erkennbar sein.

Bei Fragen zum Aufgabenfeld steht Ihnen Frau Schon, Abteilungsleiterin Stadtreinigung, Grün und Umwelt unter der Telefonnummer 02234/ 501 – 1263 zur Verfügung.

Bitte beachten Sie:

Das Auswahlverfahren findet voraussichtlich in der 3./4. Kalenderwoche 2022 statt

Bitte bewerben Sie sich hier online bis zum 2.01.2022

(Schriftliche Bewerbungen oder Bewerbungen per E-Mail werden nicht berücksichtigt.)

###ADDRESS###

Info zum Job

Kontakt

Stadt Frechen

Johann-Schmitz-Platz 1 bis 3
DE-50226 Frechen

Ansprechpartnerin
Frau Schon

Telefon: 02234/ 501 – 1263
www.stadt-frechen.de

Anzeigen
Anzeigen