Angebot

Meisterin bzw. Meister oder Technikerin bzw. Techniker (m/w/d) der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau oder einer vergleichbaren Fachrichtung (Kenn-Nr. 2022/163)

Stadt Braunschweig -- Meisterin bzw. Meister oder Technikerin bzw. Techniker (m/w/d) der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau oder einer vergleichbaren Fachrichtung

 

Die Stadtverwaltung Braunschweig mit fast 4.000 Beschäftigten bietet attraktive und anspruchsvolle Arbeitsplätze, auf denen Sie Verantwortung für das Leben in der Löwenstadt übernehmen können. Wir bieten zukunftssichere Arbeitsplätze mit

  • großzügigen Gleitzeitregelungen, Telearbeit und Teilzeitbeschäftigung zur Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • einem vielseitigen Fortbildungsprogramm
  • Sozialberatung und betrieblicher Gesundheitsförderung und dem Firmenfitnessprogramm „Hansefit“
  • einem vergünstigten Ticket für den Personennahverkehr

Wir, vom Fachbereich Stadtgrün und Sport, haben in der Abteilung 67.0 – Verwaltung und Kleingartenwesen – zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgenden Dienstposten zu besetzen:

Meisterin bzw. Meister oder Technikerin bzw. Techniker (m/w/d) der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau oder einer vergleichbaren Fachrichtung

(Kenn-Nr. 2022/163)

In Braunschweig gibt es ca. 7.800 bewirtschaftete Kleingärten mit einer durchschnittlichen Größe von 350 bis 400 Quadratmetern auf einer Gesamtfläche von knapp 400 ha, die in ca. 100 Vereinen im Landesverband Braunschweig der Gartenfreunde e. V. organisiert sind.

Durch die Abteilung 67.0 des Fachbereichs Stadtgrün und Sport werden 300 ha dieser Kleingartenanlagen betreut, indem unter anderem die Unterhaltung der allgemeinen Infrastruktur sowie der Wege- und Grünanlagen gewährleistet wird.

Die zukünftige Dienstposteninhaberin oder den zukünftigen Dienstposteninhaber erwartet ein spannendes und vielfältiges Aufgabenfeld, dem eine große Bedeutung für das Braunschweiger Kleingartenwesen sowie für die Erhaltung der biologischen Vielfalt zukommt

Ihre Aufgaben­schwerpunkte

  • Bearbeitung von Anfragen und Beschwerden im Bereich des Kleingartenwesens
  • Zentrale Ansprechpartnerfunktion für die Zusammenarbeit zwischen der Stadt Braunschweig und dem Generalpächter Landesverband Braunschweig der Gartenfreunde e. V.
  • Durchführung und Dokumentation von Baumkontrollen sowie gegebenenfalls weitere Veranlassung im Kleingartenwesen gemäß Dienstanweisung
  • Veranlassung und Koordination einfacher bis schwieriger Instandhaltungsmaßnahmen, z. B. Wegesanierung, in Kleingartenanlagen (u. a. eigenständige Planung, Ausschreibung, Vergabe, Bauüberwachung, Abrechnung und Objektbetreuung)
  • Mitwirkung bei der Kleingartenentwicklungsplanung und bei der Umsetzung eines Kleingartenkatasters
  • Spätere Veränderungen des Aufgabenzuschnitts sind nicht ausgeschlossen.

Sie bringen mit

  • Abgeschlossene Ausbildung als Meisterin bzw. Meister oder Technikerin bzw. Techniker im Garten- und Landschaftsbau oder einer vergleichbaren Fachrichtung mit mehrjähriger Berufserfahrung im Garten- und Landschaftsbau
  • Fundierte baumpflegerische Kenntnisse
  • Fahrerlaubnis der Klasse B nach gültigem EU-Führerscheinrecht
  • IT-Grundkenntnisse (MS Office)

Wir erwarten zudem

  • Besondere Dienstleistungsorientierung und hohe Kommunikationsbereitschaft
  • Hohes Maß an Selbstständigkeit, Eigeninitiative und Koordinierungsvermögen
  • Sicheres und verbindliches Auftreten, Durchsetzungsfähigkeit und Flexibilität
  • Kenntnisse im Vergaberecht und in Vergabeverfahren (z. B. Pallas) oder die Bereitschaft, sich diese kurzfristig anzueignen

Wir bieten Ihnen

  • Vergütung nach der Entgeltgruppe E 9b des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit dynamischer Gehaltsentwicklung und individueller Stufenzuordnung entsprechend der jeweiligen Vorerfahrungen

Sprechen Sie uns an

  • Herr Rudolf (Tel.: 0531 470-4910)
  • Herr Strothteicher (Tel.: 0531 470-4956)

Die Bewerbungsfrist endet am 29. Mai 2022

Nähere Informationen zur Stadt Braunschweig und zum Fachbereich Stadtgrün und Sport erhalten Sie unter www.braunschweig.de.

Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt berücksichtigt. In der Stadtverwaltung Braunschweig gehört der Umgang mit kultureller Vielfalt, die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen zum Alltag. Deshalb freuen wir uns insbesondere über Bewerberinnen und Bewerber mit interkulturellem Hintergrund.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unserOnline-Portal!

bild

Info zum Job

Kontakt

Stadt Braunschweig

Fachbereich Zentrale Dienste
Postfach 3309

DE-38023 Braunschweig

Telefon: 0531 470-4935
http://www.braunschweig.de

Anzeigen
Anzeigen