Angebot

Architekt / Bauingenieur (d/m/w) im Bereich Hochbau

headerbild

für Menschen, die auf Entwicklung setzen, eine gute Entscheidung.

Arbeiten in unserem Baubereich ist wirklich besonders: Besonders persönlich. Besonders offen. Und besonders abwechslungsreich. Hier sind Ihre Ideen gefragt, wenn es darum geht, unser Stadtbild und dessen Entwicklung nachhaltig zu gestalten.

Zum nächstmöglichen Termin suchen wir Sie in Vollzeit als

Architekt/Bauingenieur (d/m/w) im Bereich Hochbau

für die Fachgruppe Gebäude- und Grundstücksbewirtschaftung.
Bei einer geeigneten Bewerbungslage ist eine Besetzung in Teilzeit möglich. 

Das bieten wir Ihnen:

  • Setzen Sie auf eine vertrauensvolle Arbeitskultur – geprägt von Respekt und Toleranz.
  • Nutzen Sie Ihre Chancen. Wir fördern Ihre Entwicklung.
  • Finden Sie Ihren Ausgleich. Verschiedene Arbeitszeitmodelle oder Telearbeit können individuell an Ihre Lebensphase angepasst werden.
  • Bleiben Sie mit uns am Ball. Über Aktionen zur Förderung eines gesunden Lebensstils – mit dem Ziel, Ihre Gesundheit zu erhalten, zu stärken oder wiederherzustellen.
  • Seien Sie sicher. Wir bieten eine unbefristete Beschäftigung.
  • Setzen Sie auf eine faire Vergütung. Sie erhalten ein Entgelt nach EG 11 TVöD plus der üblichen Leistungen im öffentlichen Dienst. 
  • Die Möglichkeit zur Nutzung des Jobtickets.

Das machen Sie möglich:

  • Sie übernehmen die nicht delegierbaren Bauherrenaufgaben wie 
    • die Projektleitung, 
    • die Bestimmung von Zielvorgaben gemeinsam mit den Nutzern (d/m/w),
    • die Definition des Bauprogramms in quantitativer und qualitativer Hinsicht, 
    • den Aufbau einer effektiven Projektorganisation, 
    • die Bereitstellung von Grundstücken und Haushaltsmitteln, 
    • die Auswahl fachkundiger und leistungsfähiger Vertragspartner, 
    • die projektbegleitende Kontrolle und Qualitätssicherung der von Auftragnehmern (d/m/w) erbrachten Leistungen sowie 
    • die Herbeiführung grundsätzlich aller Entscheidungen und Handlungen, die für den Projekterfolg nötig sind, in Abstimmung mit den vorgesetzten Dienststellen und Gremien.
  • Sie setzen städtische Neu-, Um- und Erweiterungsbauten sowie Sanierungsmaßnahmen proaktiv unter nachhaltigen Gesichtspunkten und unter Einhaltung des öffentlichen Vergaberechts – ggf. auch in Eigenerledigung – um.
  • Sie arbeiten in fachübergreifenden Projektgruppen mit.
  • Sie unterstützen das Erstellen von Leistungsverzeichnissen mit ASBwin.

Das bringen Sie mit:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium im Fach Architektur, Technische Ausrüstung, Bau- oder Wirtschaftsingenieurwesen (FH, Diplom bzw. Bachelor) und verfügen idealerweise bereits über entsprechende Erfahrung.
  • Sie bringen Organisationsgeschick mit und können betriebswirtschaftlich denken und handeln.
  • Sie arbeiten selbstständig und strukturiert.
  • Sie verfügen über eine ausgeprägte Kommunikationskompetenz sowie eine starke Serviceorientierung.
  • Erforderlich sind gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift (mindestens Niveau B 2) und eine gute Rechtschreibung.
  • Sie sind routiniert im Umgang mit allen MS-Office- und AutoCAD-Anwendungen.
  • Sie haben Freude an Projekt- und Teamarbeit und verfügen über die Fahrerlaubnis der Klasse B (ehem. 3).

Zur Arbeitgeberin

Die Hansestadt Buxtehude ist eine besondere Arbeitgeberin: Eine moderne, serviceorientierte Kommunalverwaltung mit über 600 Beschäftigten – außergewöhnlichen Menschen, die sich mit Fachkompetenz, Kreativität und Verantwortungsbewusstsein in ganz unterschiedlichen Bereichen engagieren. Für unsere selbstbewusste Stadt. Für nachhaltige Projekte. Und für die Menschen, die hier leben. 

Jetzt bewerben

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an

  • Frau Annette Lohmann, Tel.: 04161/501-6511,
    Stellvertretende Leiterin der Fachgruppe Gebäude- und Grundstücksbewirtschaftung,
  • Frau Carolin Gerloff-Labbert, Tel.: 04161/501 1011,
    Leiterin des Personalbüros.

Wir freuen uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung bis zum 18.05.2024

Die Hansestadt Buxtehude fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeitenden. Männer werden gemäß des Gleichstellungsplanes ausdrücklich gebeten, sich auf die Stelle zu bewerben. Bewerbungen schwerbehinderter Personen werden bei gleicher Eignung und Befähigung besonders berücksichtigt.
Wir schätzen kulturelle Vielfalt und wünschen uns Bewerbende, die dazu beitragen.

Info zum Job

Kontakt

Hansestadt Buxtehude

Die Bürgermeisterin

Postfach 15 55
DE-21605 Buxtehude

www.buxtehude.de

Anzeigen